Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

25-jähriges Dienstjubiläum Hilmar Wunder

06.05.2016 Hilmar Wunder feiert 25-jähriges Dienstjubiläum beim Markt Steinwiesen - Bürgermeister Gerhard Wunder überreichte Urkunde des Marktes und des Bayerischen Staatsministeriums

Hilmar Wunder aus Neufang-Berglesdorf konnte sein 25-jähriges Dienstjubiläum feiern. Er trat am 01.05.1991 in den Dienst des Marktes Steinwiesen. Nach seiner Lehre als Installateur und der Absolvierung der Bundeswehrzeit wurde er als Bademeister beim Markt Steinwiesen eingestellt. Mit Wirkung ab dem 01.10.2008 wurde er zum Betriebsleiter des Erlebnisbades Steinwiesen berufen. Bürgermeister Gerhard Wunder gratulierte dem Jubilar zu diesem Jubiläum recht herzlich und lobte den Einsatz von Hilmar Wunder in seinem Tätigkeitsbereich.

Neben der Sauberkeit der Anlage im Erlebnisbad gilt es immer wieder, kundenorientiert auf die Badegäste einzugehen. Dies hat in den letzten 25 Jahren Hilmar Wunder in hervorragender Weise umgesetzt. Personalratsvorsitzende Margrita Baaser bedankte sich im Namen des Personals für die stets offene und loyale Zusammenarbeit.

Bürgermeister Gerhard Wunder bat Hilmar Wunder, auch weiterhin seine Arbeit wie bisher fortzusetzen. Das Erlebnisbad Steinwiesen ist zugleich ein Aushängeschild für die Gäste aber auch für die einheimische Bevölkerung. Aus diesem Grunde ist es besonders wichtig, Menschen wie den Jubilar zu haben, die sich um die Sauberkeit aber auch um ihre Badegäste kümmern. Er überreichte im Namen des Marktes Steinwiesen sowie im Namen des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit, Soziales, Familien und Integration eine Dankesurkunde sowie ein kleine Geschenk.

Kategorien: Rathaus