Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Interessiert waren die Kinder der dritten Klasse an der Arbeit der Künstlerin Angela Hiß (re) ebenso wie zweiter Bürgermeister Bruno Beierlorzer (2.v.re)

Angela Hiß zeigt ihre Arbeit zu HolzArt XXII

12.07.2019 Offenes Atelier als Unterrichtsgang der 3. Klasse.

Fotos: Susanne Deuerling
Interessiert waren die Kinder der dritten Klasse an der Arbeit der Künstlerin Angela Hiß (li) ebenso wie zweiter Bürgermeister Bruno Beierlorzer (2.v.li)

Steinwiesen (sd) „Rund schweigen Wälder wunderbar“ – so lautet der Titel, den die Künstlerin Angela Hiß aus Düsseldorf ihrer Holzskulptur geben wird, die sie in Steinwiesen auf dem Marktplatz in einem offenen Atelier fertigt. Dieses Zitat aus einem Gedicht von Georg Trakl spiegelt in ihren Augen ihre Arbeit am deutlichsten wieder.

Mit Motorsäge, Bohrer und Schleifmaschine bearbeitet sie die Eichenstämme. Feinarbeiten werden mit Handwerkzeugen verrichtet und zum Schluß alle vier bearbeiteten Blöcher auf zwei Metallstangen sozusagen „aufgefädelt“. Noch sind die Stämme nicht fertig behauen und geschliffen, aber man merkt die Freude der Künstlerin am Arbeiten mit Holz bei jedem Wort und jedem Arbeitsschritt.

Um dieses Arbeiten und diese Kunst auch den Kindern nahe zu bringen, besuchte die dritte Klasse mit Lehrerin Anne Bodenschlägel das offene Atelier und Angela Hiß. Vor allem die Jungen interessierten sich für ihre Arbeitsgeräte und versuchten, die Jahresringe in den Baumstämmen zu zählen, was bei den Eichen nicht ganz einfach ist. Mit dabei zweiter Bürgermeister Bruno Beierlorzer, der die Grüße der Gemeinde im Gepäck hatte und die volle Unterstützung durch den Bauhof zusagte, wenn die fertige Skulptur nach Kronach gebracht werden muss. Dies geschieht am Freitag, 19. Juli, denn am Samstag, den 20. Juli ist in Kronach auf der Festung die Ergebnisausstellung aller teilnehmenden Künstler.

Infos Angela Hiß
Geboren 19671993 – 1999
Studium der freien Kunst an der Universität Kassel
1999 – 2000 Meisterstudium an der Universität in Kassel
2001 – 2002 Master of Art in London
Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland
Etliche Preise und Stipendien in der gesamten Bundesrepublik
Weitere Infos im Netz unter www.angela-hiss.de

Kategorien: Rathaus, Sonstiges