Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Aus dem Rathaus

06.12.2016 Aushändigung der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze an 2. Bürgermeister Bruno Beierlorzer.

Bruno Beierlorzer ist seit mehr als 30 Jahren kommunalpolitisch tätig und hat sich während dieser Zeit besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung erworben. 1984 wurde er in den Marktgemeinderat Steinwiesen gewählt und gehört diesem seither ohne Unterbrechung an. Seit 1990 ist er zugleich 2. Bürgermeister der Marktgemeinde. Für sein langjähriges kommunalpolitisches Wirken hat er bereits 2002 die Dankurkunde erhalten.

In all den Jahren hat der Geehrte durch seine engagierte Mitwirkung einen bedeutenden Beitrag zur Weiterentwicklung und Verbesserung der Infrastruktur
des Marktes Steinwiesen geleistet. Dadurch konnten viele Maßnahmen verwirklicht werden, wie z.B. die Verbesserung der Abwasserbeseitigung, Dorferneuerungsmaßnahmen sowie die Errichtung von Kindertagesstätten.

Kategorien: Rathaus