Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Impressionen Genussfest Steinwiesen (1)
Impressionen Genussfest Steinwiesen (2)
Impressionen Genussfest Steinwiesen (3)
Impressionen Genussfest Steinwiesen (4)
Impressionen Genussfest Steinwiesen (5)

Bombenwetter, volle Bänke und eine tolle Stimmung

10.09.2018 Steinwiesen feierte das Genussfest bei strahlendem Sonnenschein.

Fotos: Susanne Deuerling
Reges treiben auf dem Spielfeld beim "Mensch ärgere dich nicht"

Steinwiesen (sd) Holzfässer am Eingang, ein großer Biergarten und Gäste, Gäste, Gäste – das Genussfest in Steinwiesen übertraf alle Erwartungen. Frisch gezapftes Bier, leckere Bratwürste und zahlreiche Spezialitäten wie „Reddich und Schmalz“, „Pfiffer in Rahmsoß mit Semmelklüeß“, „Schaschligg, Zuggewaddn und Eielikör“, Original „Englischa Jimburger“ aus Wallenfels und Kaffei, Kung und Huechprozendiges waren bei den einzelnen Ständen zu finden. Jodelburger, Sträubla, Kräutersalz und Senft, Kürbissuppn und Ärflbagges, Hefn-Klüeßla, „Bressackbruede“ und die Einhorn-Bar lockte mit „Coggdäil“, lecker genau wie der Federweißer und frischer „Zwiebelkumm“.

Auch die Kleinen kamen auf ihre Kosten. Man konnte eine Kuh melken, sich schminken lassen und am Katapult seine Kraft messen. Lose hatten die jungen Damen der Abteilung Turnen zu verkaufen und beim Frankenwaldverein war beim „Gewichd-säing“ ein gutes Augenmaß gefragt. Der VdK informierte über seine Arbeit und die Ortsgruppe der DLRG war vor Ort. Der Gartenbauverein „macht die Leutla schlau“ mit dem Pflanzenquiz und Fotos mit dem Logo „Gastfreundl!ich in Steinwiesen“ vor der Kulisse des „Roten Brummer“ und der Pfarrkirche Mariae Geburt fanden reißenden Absatz. Als Highlight war ein „Mensch Ärgere Dich nicht“ in XXXXL aufgebaut. Lauter bekannte und „berühmte“ Persönlichkeiten aus den einzelnen Ortsteilen lieferten sich ein aufreibendes Duell. Am Ende hatte Birnbaum die Nase vorn. auf den Plätzen Nurn, Steinwiesen und Neufang als Schlusslicht. Musikalisch umrahmte Alleinunterhalter „Ali“ das Genussfest. Es war ein rundum gelungenes Fest mit Gästen aus nah und fern, die das tolle Ambiente zu schätzen wussten.

Kategorien: Rathaus, Vereine, Veranstaltungen, Freizeit