Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Bürgerinfo

31.03.2020 Errichtung eines Mobilfunkmastes in Nurn.

Um die Mobilfunkverbindung in Nurn zu verbessern, plant die Deutsche Telekom die Errichtung eines Mobilfunkmastes (Höhe 46 m).

Der Markt Steinwiesen begrüßt die Entscheidung der Telekom für die Errichtung eines Funkmastes. Die Verbesserung der Mobilfunkverbindungen wird auch vom Freistaat Bayern unterstützt. Nachdem die Bürger gerade im ländlichen Bereich bessere Mobilfunkverbindungen wünschen, unterstützt der Markt Steinwiesen diese Bestrebungen. Die Telekom hat die Firma TKnet beauftragt, nach geeigneten Standorten zu suchen.
 

Der geeignete Standort ist im beiliegenden Lageplan eingezeichnet.

Wir möchten die Nurner Bevölkerung von der geplanten Maßnahme informieren und stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Durch den Bau des Mobilfunkmastes wird der Mobilfunkempfang in Nurn sowie in Mauthaus und Rieblich erheblich verbessert. Aus diesem Grunde unterstützt der Markt Steinwiesen den Bau des Mobilfunkmastes durch die Deutsche Telekom an diesem Standort. 


Markt Steinwiesen

Gerhard Wunder
1. Bürgermeister

Kategorien: Rathaus