Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Frühling am Baierswehr
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Erlebnispfad Steinwiesen
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen
Sonnendurchfluteter Hochwald
Brücke am Erlebnispfad
Fränkische Schlehen

#draußenbeiuns im Frankenwald

06.06.2019 WaldErlebnis-Programm in den Pfingstferien.

Sonnendurchfluteter Hochwald

Auch in den Pfingstferien gibt es wieder jede Menge toller Angebote aus unserem WaldErlebnis-Programm, die meistens auch mit Kindern gut zu machen sind. Entspannen und Entschleunigen, aber auch Neues entdecken und Erstaunliches erfahren – jedem, was ihm beliebt und gefällt. Hauptsache #draußenbeiuns im Frankenwald auf Entdeckungstour durch das wunderbare Obere Rodachtal!

Für alle Veranstaltungen gilt: Wir bitten um Voranmeldung im Tourismushaus Oberes Rodachtal unter Tel. 09262-1538 oder 0175-3789750 oder per eMail an info@oberes-rodachtal.de.

Vogelstimmenwanderung mit Karl und Ottilie Rahm
Samstag, 8. Juni um 7.00 Uhr.
Kommen Sie mit auf eine ganz besondere Tour am frühen Morgen. Lauschen Sie dem vielstimmigen Gesang der Vögel und lernen Sie dabei, wer was und wie singt! Mönchsgrasmücke, Zilpzalp, Fitis, Wintergoldhähnchen, Zaunkönig und noch einige mehr haben sich heuer schon hören und sehen lassen. Bitte bringen Sie, wenn möglich, ein Fernglas mit. Einige wenige können bei uns geliehen werden. Zum Abschluss gibt es Kaffee und Butterhörnchen.
Treffpunkt ist am Tourismushaus in Steinwiesen, die Wanderung dauert etwa 2 Stunden.

Geführte Tour „Hubertushöhe und Ködel“ mit Hans Blinzler
Samstag, 8. Juni um 14.00 Uhr.
Zusammen mit den Forstämtern und dem AELF haben wir geführte Wanderungen ausgearbeitet, bei denen Sie zum Beispiel über Waldumbau oder die Ködeltalsperre definitiv mehr erfahren als bei einer „normalen“ Wanderung. Aber keine Sorge – es wird nicht zu wissenschaftlich! Und das ein oder andere Spiel wird auch eingebaut…
Treffpunkt ist am Parkplatz an der Hubertushöhe (Steinwiesen), die Wanderung dauert etwa 2,5 Stunden.

Kräuterevent im Ankergarten mit Biologin Christiane Geipel
Samstag, 8. Juni um 14.00 Uhr.
Ein Kräuterspaziergang mit Erläuterungen. Bewirtung im Gasthaus Goldener Anker. Speziell für Familien mit Kindern geeignet!
Treffpunkt ist am Tourismushaus in Steinwiesen, die Aktion dauert etwa 3 Stunden.

Waldbaden mit Holger Schramm
Pfingstsonntag, 9. Juni um 13.00 Uhr.
Eintauchen in die heilsame Atmosphäre unseres Waldes: beim Waldbaden, einer achtsamen Wanderung, versuchen wir mit kleinen Übungen und dem gezielten Ansprechen unserer Sinne den Alltag hinter uns zu lassen und uns die Wirkung der Natur auf Körper, Geist und Seele zu Nutze zu machen.
Treffpunkt ist am Tourismushaus in Steinwiesen, Dauer etwa 4 Stunden.

Pfingstmontag, 10. Juni um 14.00 Uhr
Pfingsthüttentag mit der FWV-Ortsgruppe Steinwiesen. Weitere Infos bei Jessica Deuerling-Feil unter Tel. 09262-1788.

Zu Besuch bei den Weiderindern auf der Nurner Höhe
Dienstag, 11. Juni um 13.30 Uhr.
Wanderung mit Betriebsführung, leckerem Burger und Erfrischung.
Auf den Nurner Höhenzügen betreiben Josef Hader und seine Familie in 650 Metern Höhe Mutterkuhhaltung. Der Einstieg in die Weidehaltung begann vor etlichen Jahren mit Schottischen Hochlandrindern, führte über Fränkisches Gelbvieh und Angus letzten Endes zum japanischen Wagyu-Rind.
Nach einer anspruchsvollen Wanderung erwartet uns Josef Hader mit Burger und Getränken. Anschließend zeigt er uns seinen Betrieb und erklärt, was ihn so besonders macht.
Treffpunkt für geübte Wanderer ist um 13.30 Uhr am Tourismushaus. Wer den Betrieb ohne Wanderung besichtigen möchte, kann sich mit uns direkt dort treffen.
Die Aktion wird etwa 4,5 Stunden dauern. Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich!

Geführte Tour „Bienen, Honig und Met“ mit Alexander Gold
Mittwoch, 12. Juni um 14.00 Uhr.
Wir treffen uns in Wellesberg und starten zu einer Rundwanderung über Wolfersgrün und Neuengrün. Unterwegs erfahren wir einiges über Bienen und Honig, wir dürfen Met verkosten und wer mag, kann anschließend das ein oder andere Glas Honig erwerben. Anschließend geht es wieder hoch nach Wellesberg, wo wir (auf Selbstzahlerbasis) in die Bierstube zu einem kleinen Imbiss einkehren.
Die Wanderung dauert etwa 3 Stunden.

„Wanderung zum Schiefer“ – auf Schusters Rappen nach Lotharheil
Donnerstag, 13. Juni um 14.30 Uhr.
Seit 1857 besteht das Schieferwerk Lotharheil. Im Frankenwald, wo über Jahrhunderte der Schiefer das Gesicht der Landschaft prägte, befindet sich damit das letzte noch verbliebene Schieferbergwerk in ganz Bayern. Bei einer geführten Wanderung durch die herrlichen Wälder machen wir einen Zwischenstopp in Lotharheil. Manfred Teichmann wird uns mit einer kleinen Führung durch seinen Betrieb (nicht unter Tage!!) einen Einblick in die Welt des Schiefers geben – und Sie werden staunen, wie vielfältig das „blaue Gold“ genutzt werden kann.
Treffpunkt für diese familienfreundliche Wanderung durch den Rainersgrund ist im Langenautal, an der Kreuzung zum Rainersgrund. Die Wanderung dauert mit Zwischenstopp etwa 3 Stunden.

Wilder Kräuterspaziergang mit Kräuterpädagogin Christina Zehnter
Freitag, 14. Juni um 14.30 Uhr.
Wir entdecken an Bächen, auf der Wiese oder im Wald essbare Wildkräuter und -früchte. Im Anschluss daran probieren wir je nach Saison kleine Kräuterkostproben wie Brennnesselbrot mit Wildkräuterbutter oder Frankenwald-Dudler mit Giersch. Die Veranstaltung ist auch wunderbar für Familien geeignet!
Treffpunkt ist am Tourismushaus in Steinwiesen, der Spaziergang dauert etwa 2 Stunden.

Elfen, Feen und Wurzelzwergla mit Holger Schramm
Samstag, 15. Juni um 14.00 Uhr.
Magische Wanderung für Groß und Klein
Einst waren die Menschen eins mit der Natur und ihren Wesen. Sagen und Märchen erinnern uns heute noch an diese tiefe Verbindung. Holger Schramm und sein spanischer Zwergensuchhund „Yara Löwenher“ gehen mit Ihnen auf eine magische Entdeckungsreise durch den Frankenwald. Geschichten, Spiele und jede Menge Abenteuer führen uns auf die Spuren von Trollen, Zwergen und Elfen.
Treffpunkt ist am Tourismushaus in Steinwiesen, die Wanderung dauert etwa 4 Stunden.

Zu Besuch bei den Weiderindern auf der Nurner Höhe
Mittwoch, 19. Juni um 13.30 Uhr.
Wanderung mit Betriebsführung, leckerem Burger und Erfrischung.
Auf den Nurner Höhenzügen betreiben Josef Hader und seine Familie in 650 Metern Höhe Mutterkuhhaltung. Der Einstieg in die Weidehaltung begann vor etlichen Jahren mit Schottischen Hochlandrindern, führte über Fränkisches Gelbvieh und Angus letzten Endes zum japanischen Wagyu-Rind.
Nach einer anspruchsvollen Wanderung erwartet uns Josef Hader mit Burger und Getränken. Anschließend zeigt er uns seinen Betrieb und erklärt, was ihn so besonders macht.
Treffpunkt für geübte Wanderer ist um 13.30 Uhr am Tourismushaus. Wer den Betrieb ohne Wanderung besichtigen möchte, kann sich mit uns direkt dort treffen.
Die Aktion wird etwa 4,5 Stunden dauern. Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich!

Wilder Kräuterspaziergang mit Kräuterpädagogin Christina Zehnter
Freitag, 14. Juni um 14.30 Uhr.
Wir entdecken an Bächen, auf der Wiese oder im Wald essbare Wildkräuter und -früchte. Im Anschluss daran probieren wir je nach Saison kleine Kräuterkostproben wie Brennnesselbrot mit Wildkräuterbutter oder Frankenwald-Dudler mit Giersch. Die Veranstaltung ist auch wunderbar für Familien geeignet!
Treffpunkt ist am Tourismushaus in Steinwiesen, der Spaziergang dauert etwa 2 Stunden.

Sonnenaufgangswanderung zum Lerchenhügel
Samstag, 22. Juni um 4.00 Uhr.
Sektfrühstück mit der FWV-Ortsgruppe Nordhalben. Weitere Infos bei Michael Wolf unter Tel. 09267-1757.

Vogelstimmenwanderung mit Karl und Ottilie Rahm
Samstag, 22. Juni um 7.00 Uhr.
Kommen Sie mit auf eine ganz besondere Tour am frühen Morgen. Lauschen Sie dem vielstimmigen Gesang der Vögel und lernen Sie dabei, wer was und wie singt! Mönchsgrasmücke, Zilpzalp, Fitis, Wintergoldhähnchen, Zaunkönig und noch einige mehr haben sich heuer schon hören und sehen lassen. Bitte bringen Sie, wenn möglich, ein Fernglas mit. Einige wenige können bei uns geliehen werden. Zum Abschluss gibt es Kaffee und Butterhörnchen.
Treffpunkt ist am Tourismushaus in Steinwiesen, die Wanderung dauert etwa 2 Stunden.

Mühlbergwanderung: Blühender Mühlberg mit Biologin Christiane Geipel
Samstag, 22. Juni um 15.00 Uhr.
Naturkundliche Wanderung.
Treffpunkt ist am Tourismushaus in Steinwiesen, die Wanderung dauert etwa 2 Stunden.

Die Seele der Bäume mit Holger Schramm
Sonntag, 23. Juni um 14.00 Uhr.
Walkshop.
Bäume üben seit jeher eine mystische Wirkung auf uns aus und begleiten die Geschichte der Menschheit. Auf dieser besonderen Wanderung beschäftigen wir uns mit der Wirkung der Bäume auf unseren Körper, Geist und die Seele. Wie kann ich mit Bäumen meditieren und mir ihre Weisheit, Ruhe und Kraft zu Nutze machen? Dieser 4-stündige Walkshop lässt Sie mit den stillen Riesen des Frankenwaldes auf Tuchfühlung gehen und führt Sie ein Stück näher zu sich selbst.
Treffpunkt ist am Tourismushaus in Steinwiesen.

Kategorien: Freizeit, Tourismus, Veranstaltungen