Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Winter an der Ködel
winterliche Felder bei Nurn
Eingebettet in Schnee
Winterlicher Sonnenuntergang
Herrlicher Wintertag
Schneetürme auf dem Gartenzaun

Ehrungen bei der „Cäcilia“

04.11.2016 Aktive und passive Mitglieder beim Festabend zum 125-jährigen Jubiläum ausgezeichnet.

Steinwiesen (sd) Sie sind die Stützen des Vereins, die Stützen des Chorgesangs in Steinwiesen. Die Sängerinnen und Sänger, die beim Festabend zum 125-jährigen Jubiläum des Gesangvereins „Cäcilia“ in Steinwiesen ausgezeichnet wurden, sind ein Garant dafür, dass der Chorgesang in der Marktgemeinde nicht ausstirbt, sondern dass Freude an der Musik, Freude am Singen noch Generationen überdauern wird.

Eine besondere Ehre und Auszeichnung konnte Ehrenmitglied Walter Klose an diesem Festabend entgegennehmen. Nicht nur, dass er die Auszeichnung für 50 Jahre aktives Singen aus der Hand des Vorsitzenden des Sängerkreises Coburg-Kronach-Lichtenfels, Günter Freitag, erhielt und die Nadel für 50 jährige Mitgliedschaft aus der Hand von Vorsitzender Michaela Mattes. Nein, er konnte sich auch noch über die Ernennung zum Ehrenchorleiter des Gesangvereins „Cäcilia“ freuen. Walter Klose ist seit 1965 Mitglied der „Cäcilia“. Er war von 1967 bis 2014 Chorleiter und springt auch jetzt noch als Ersatz ein, wenn Chorleiterin Karina Klaumünster verhindert ist. Er ist bereits Ehren-Chorleiter der Chorgemeinschaft Steinwiesen-Nurn. Walter Klose hat den Chorgesang in Steinwiesen über Jahrzehnte geprägt und „seine“ Sängerinnen und Sänger zu großen Taten inspiriert. Er war und ist nicht nur musikalisch ein ganze „Großer“ sondern er besitzt auch eine menschliche Größe.

undefined
Vorsitzende Michaela Mattes kann Walter Klose (Mitte) für 50 Jahre aktive Sängertätigkeit und 50-jährige Mitgliedschaft auszeichnen. Rechts der Vorsitzende des Sängerkreises Coburg-Kronach-Lichtenfels, Günter Freitag

Als aktive Sänger wurden ebenfalls für ihren langjährigen Einsatz ausgezeichnet Brigitte Böhnlein für 40 Jahre aktives Singen sowie Vereinszugehörigkeit und für 10 Jahre Birgit Beierlorzer, die seit 2015 auch das Amt der Kassiererin ausübt.

Was wäre ein Verein ohne passive Mitglieder, die die Arbeit der Aktiven unterstützen können. Deshalb wurden beim Festabend auch zahlreiche Ehrungen für passive Mitglieder durchgeführt. Hier konnten für 65 Jahre Ida Bienlein und Ehrenmitglied Alfons Hümmer geehrt werden. Für 50 Jahre wurde Helga Heckelt und für 40 Jahre Vereinslokalwirtin Christa Ring geehrt. 25 Jahre treue Mitglieder bei der „Cäcilia“ sind Albin Deuerling, Greti Kochdumper, Angelika Kuhnlein, Hilde Kuhnlein, Richard Rauh, Corinna Renk, Herbert Sommer und Ilona Sommerfeld.

Der Vorsitzende des Sängerkreises Günter Freitag dankte allen Geehrten und hoffte, dass sie noch lange Freude am Singen haben werden. Michaela Mattes war stolz auf ihre Sängerinnen und Sänger und freute sich auch über die Unterstützung der passiven Mitglieder.

undefined
Ehrungen für aktive Sängertätigkeit wurden vom Vorsitzenden des Sängerkreises, Günter Freitag (5. v. re.) durchgeführt. Von links Chorleiterin Karina Klaumünster, Birgit Beierlorzer (10), Schirmherr Gerhard Wunder, Brigitte Böhnlein (40), Bernhard Zipfel, Günter Freitag, Ehren-Chorleiter Walter Klose (50), Hermann Neubauer und Vorsitzende Michaela Mattes.

Kategorien: Vereine, Veranstaltungen