Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Winter an der Ködel
winterliche Felder bei Nurn
Eingebettet in Schnee
Winterlicher Sonnenuntergang
Herrlicher Wintertag
Schneetürme auf dem Gartenzaun

Erfolge weit über Landesgrenzen hinaus

18.11.2019 Hervorragende Sportler der Großgemeinde Steinwiesen wurden geehrt.

Fotos: Susanne Deuerling
Die Jungs der E1 und E2 Mannschaften aus Steinwiesen, der Trainer der C-Jugend Neufang, Bernd Haderlein (2.v.li) und Andreas Franz vom Kickerclub Nurn (3.v.li.) zusammen mit Bürgermeister Gerhard Wunder (re) und BLSV Vorsitzenden Mario Schmid (links)

Steinwiesen (sd) Es ist Tradition in der Großgemeinde Steinwiesen, am Jahresende erfolgreiche Sportler aus allen Sparten zu ehren und ihnen zu danken, dass sie den Markt Steinwiesen nach außen hin erfolgreich vertreten.

Dies ist ein Anlass, miteinander zu feiern, die Gemeinschaft zu pflegen und so im sportlichen Bereich als auch in der Freizeit füreinander da zu sein.

Die Sportler aus der Großgemeinde haben nicht nur Erfolge auf Kreisebene zu verzeichnen. Auch Oberfranken- und Bayernweit sind sie erfolgreich. Bei dieser Sportlerehrung waren viele junge Sportler und Sportlerinnen dabei.

Der Fußballernachwuchs aus Steinwiesen und Neufang machte von sich reden. Die Rettungsschwimmerinnen waren überaus erfolgreich und ein „gesetzter“ Sportler ist auch in diesem Jahr der Leichtathlet Mario Schmid. Sebastian Kotschenreuther vertritt die Gemeinde beim Rollstuhltischtennis. Egal ob Turnen oder Schwimmen, Radball oder Fußball - alle diese Sportler tragen die Farben des Marktes Steinwiesen nach außen. Durch den Sport lernen die Kinder und Jugendlichen Fairness und auch das Umgehen mit Niederlagen. Der Charakter wird gefestigt und sie lernen viel fürs weitere Leben. Die Bedeutung des Sports für die Gesundheit der Bürger wird immer mehr den Verantwortlichen in Politik und Gesundheitswesen bewusst. Deshalb soll der Staat auch die Sportbewegung unterstützen.

Leider funktioniert dies im schulischen Bereich nicht so gut und es fallen immer als erstes die Sportstunden aus. Dank sagte Gerhard Wunder vor allen Dingen auch den Trainern, den sportlichen Helfern und Vorstandschaften der Vereine, die sich gerade in der Jugendarbeit sehr engagieren. Die Freizeit sinnvoll verbringen, seine Neigungen und Fähigkeiten entsprechend einsetzen, das bringt eine tiefere Befriedigung mit sich. „Die Leistungen der Trainer und Übungsleiter gilt es hoch einzuschätzen“, sagte Wunder. Der Einsatz und die Freude am Sport dürfen nicht verloren gehen, in der Gemeinschaft ist das am schönsten, wenn Gleichgesinnte zusammen sind.

Zusammen mit 3. Bürgermeister Thomas Reißig und BLSV Kreisvorsitzenden Mario Schmid beglückwünschte Wunder die Sportlerinnen und Sportler und überreichte Urkunden, Pokale und Medaillen.

Eine besondere Ehre wurde auch verdienten Funktionären zuteil. In Würdigung ihrer hervorragenden Verdienste für den Sport erhielten Manuel Gebhardt und Sebastian Kotschenreuther, beide aus Neufang, Urkunden und Anerkennungstrophäen.

BLSV Vorsitzender Mario Schmid überbrachte die Grüße der Kreis- und Bezirksvorstandschaft. Es gibt nicht mehr viele Sportlerehrungen im Bezirk und so freut es ihn, dass gerade in seinem Heimatort Steinwiesen diese Tradition aufrecht erhalten wird. Er selbst war in zweifacher Funktion nach Steinwiesen gekommen, einmal als BLSV Vorsitzender und als zweites wird er für seine Erfolge auch geehrt. Er gratulierte den neuen Übungsleiterassistenten für ihre bestandene Prüfung.


Turner und Turnerinnen, Rettungsschwimmer, Radball und Leichtathletik – die Ehrungen sind sehr vielseitig. Zweiter und dritter von links Bürgermeister Gerhard Wunder und 3. Bürgermeister Thomas Reißig

Sportlerehrung der Großgemeinde Steinwiesen 2019

SV Steinwiesen – Sparte Leichtathletik
Mario Schmid

1. Platz und Bayerischer Meister im Hammerwurf
2. Platz und Bayerischer Vizemeister im Kugelstoßen
3. Platz im Diskus- und Speerwurf
Rollstuhltischtennis
Sebastian Kotschenreuther Meister der 2. Bundesliga Süd 2018/19
Oberfränkischer Mannschaftsmeister 2018 im Rollstuhltennis
RV Concordia Steinwiesen 2er Radball (U19)
Tobias Kuhnlein, David Holzmann 2. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften 2019
DLRG Rettungsschwimmen

Josephine Wrobel


2. Platz Oberfränkische Meisterschaften im Einzel (weiblich) u. Mannschaft AK 13/14
2. Platz Kreismeisterschaften Einzel (weiblich) AK 13/14
1. Platz Kreismeisterschaften Mannschaft AK 13/14
Lea Kotschenreuther 1. Platz Kreismeisterschaften Einzel (weiblich) AK 17/18 und Mannschaft AK offen weiblich
Fußball DJK/SV Neufang
C-Jugend Fußball-Vizemeister der Kreisliga CO/KC/LIF 2018/19
SV Steinwiesen – Sparte Fußball
E1-Junioren Meister Herbstrunde 2018, Vizemeister Frühjahrsrunde 2019
E2-Junioren Vizemeister Herbstrunde 2018, Vizemeister Frühjahrsrunde 2019
SV Steinwiesen – Sparte Turnen
Lara Sesselmann, Amira Hopf, Lina Wernard, Franziska Deuerling, Jasmin Reißig – 2. Platz Bayern-Pokal 2019 Gauentscheid Coburg
Lara Sesselmann 1. Platz Jahrgang 2003 Einzel-Meisterschaft in Coburg
Lina Wernard 2. Platz Jahrgang 2005 Einzel-Meisterschaft in Coburg
Ben Greiner-Lar, Toni Burger, Vincent Hauck, Nils Deuerling – 1. Platz Mannschaft Bayernpokal-Gauentscheid im Geräteturnen 2019
Ben Greiner-Lar 1. Platz Einzel Bayernpokal-Gauentscheid im Geräteturnen 2019
Ben Pöhlmann 1. Platz Einzel Bayernpokal-Gauentscheid im Geräteturnen 2019
Toni Burger 2. Platz Einzel Bayernpokal-Gauentscheid im Geräteturnen 2019
Kickerclub Nurn
1. Mannschaft Meister 2019 Verbandsliga Nord
Sportfunktionäre
DJK-SV Neufang Manuel Gebhardt, Leiter Altherren-Mannschaft, Spielleiter 2. Mannschaft, Jugendtrainer Tischtennis
Sebastian Kotschenreuther, Spartenleiter Tischtennis, Jugendtrainer Tischtennis, Schriftführer

Kategorien: Sport, Vereine, Rathaus