Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Fußball - Gemeindecup geht an DJK/SV Neufang

18.07.2016 Nach einer Pause von mehreren Jahren fand im Rahmen der 70-Jahr-Feier des DJK-SV Neufang wieder der Gemeindecup unter den vier Fußball-Mannschaften der Marktgemeinde Steinwiesen statt.

Neufang – Bei dieser Neuauflage gingen die Gasteber mit einem Finalerfolg gegen den SV Steinwiesen als Sieger hervor. Der dritte Platz wurde von der SG Birnbaum/Neufang belegt.

Die Auftaktspiele:
SV Steinwiesen – SG Birnbaum/N. 4:1
Nachdem die SG durch Sebastian Mattes in Führung gegangen war, glich Lucas Hollendonner mit einem Foulelfmeter aus. In der Folgezeit hätte die SG durchaus erneut in Front gehen können, doch wurden die sich bietenden Möglichkeiten leichtfertig vertan. Nach dem Seitenwechsel spielte Steinwiesen seine Routine aus und schaffte durch Treffer von Robert Richter (2) und Alexander Simon noch einen klaren Sieg.

DJK/SV Neufang – SV Nurn 8:0
Im ersten Abschnitt konnten die stark ersatzgeschwächten und klassenniedriger angesiedelten Nurner noch einigermaßen mithalten und hätten sogar in Führung gehen können. Doch der heimische Torwart parierte in der fünften Minute glänzend. In der 20. Minute schlug Lukas Wich das erste Mal zu, ehe noch vor dem Seitenwechsel Lorenz Kotschenreuther auf 2:0 erhöhte. In der zweiten Halbzeit fielen die Treffer wie reife Früchte gegen eine mehr und mehr überforderte Nurner Elf.

Spiel um Platz 3:
SG Birnbaum/N. – SV Nurn 2:1
Diesmal verkauften sich die Nurner besser als am Vortag, konnten aber die knappe Niederlage nicht verhindern. Die Treffer für das Siegerteam erzielten Andreas Ebertsch und Alexander Deuerling. Bei Nurn war der von der JFG gekommene Christian Klug erfolgreich.

DJK/SV Neufang – SV Steinwiesen 4:2
Es entwickelte sich das immer wieder interessante Nachbarduell mit Vorteilen für die Hausherren. Steinwiesen hielt zwar dagegen, zog aber am Ende den Kürzeren. Tore für Neufang: Lorenz Kotschenreuther, Tim Bätz, Tobias Förtschbeck und Dominik Müller; für Steinweisen waren wie schon am Vortag Robert Richter und Lucas Hollendonner erfolgreich. hf / Hans Franz




Kategorien: Sport