Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Heitere Mörderjagd im Rodachtal

27.03.2018 Lokaltheater „Die Bachschmidts: Mord am Silberberg“ am 7. und 21. April in „Wagners Hotel“ in Steinwiesen.

Ein Hotel-Saal wird zur Theaterbühne, eine urige Stube zum Tatort: Das selbst geschriebene Theaterstück „Mord am Silberberg“ erzählt die Geschichte einer heimischen Unternehmerfamilie. Während einer Feier geschieht ein Mord. Der reiche Zigarren-Clan „Bachschmidt" feiert sich selbst. Man lebt in Saus und Braus – aber innerhalb der Familie rumort es. Ein Kampf um das Firmenvermögen hebt an, mit fatalem Ausgang.

Im Hotel „Wagner“ (ehemals Aparthotel) in Steinwiesen werden die Zuschauer ein heiteres Krimivergnügen erleben. Die „Theaterbühne“ ist ein Tresen, die Zuschauer sitzen unmittelbar vor den Schauspielern und erleben die Handlung hautnah mit. Keine Angst: die Zuschauer werden nicht angesprochen und müssen nicht auf die Bühne: einfach zurücklehnen und zuschauen!

Es entwickelt sich eine Kriminalgeschichte mit viel Lokalkolorit und humorvoll-komischen Szenen. Initiator und Autor Rudolf Ruf hat tatsächliche Orte und Personen Steinwiesens ins Stück eingebaut. Das erzeugt zuätzliche Nähe und Authentizität.

Die Netto-Spielzeit beträgt ca 1,5h. In zwei Pausen wartet das Snack-Buffet, welches im Eintrittspreis schon inbegriffen ist. Dort trifft man sich, fachsimpelt und tippt wer der Mörder sein könnte.

Ja - wer ist der Mörder? Viele Personen haben ein Motiv…… - Daher wird Kommissar Hagen in der 2. Vorstellung auf jeden Fall einen anderen Mörder präsentieren als zur Premiere am 7. April!

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 19.30. Freie Platzwahl.
Eintrittskarten sind ab sofort an der Rezeption „Wagners Hotel“ zu erwerben.

Hier die Schauspielerliste:
Alfred Bachschmidt, souveräner Firmenchef – Horst Schnura
Baronin Katharina von Lindendorff, mondäne Schwester Alfreds – Susanne Erdmann
Maximilian Bachschmidt, Juniorchef und Alkoholfan – Fabian Wagner
Sandra – karrierebeflissenes Model – Lea Zimmermann
Dr. Sommerfeld, gerissener Rechtsanwalt – Uwe Witurka
Daniela – bodenständige einheimische Putzfrau – Birgit Fischer
Gabriele Bachschmidt, verheiratet und auf Abwegen – Lisa Trapper
Roberto di Salvo – sizilianischer Galan – Julia Schnura
Kommissar Hagen, Ermittler – Markus Jaksch
Georg Bachschmidt, gieriger Bruder Alfreds und Katharinas – Rudolf Ruf
Idee, Inszenierung, Texte – Rudolf Ruf

Es freut sich auf zahlreichen Besuch
„Wagners Hotel“ – und die „Bachschmidts“.

Kategorien: Veranstaltungen