Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Highlight

10.09.2018 Großer Zapfenstreich als Abschluss der Feierlichkeiten zu 40 Jahre Großgemeinde Steinwiesen.

Steinwiesen (sd) Eine große Anzahl an Zuschauern hatte sich bei Dunkelheit auf dem Kirchplatz eingefunden, um dem großen Zapfenstreich zu lauschen. Etwa 60 Musiker und Musikerinnen aus den Musikvereinen Steinwiesen, Nurn, Birnbaum und Neuengrün/Schlegelshaid waren zusammen mit 25 Fackelträgern der Feuerwehren angetreten.

Vom Gasthaus Goldener Anker ab führte Dirigent Wolfgang Schrepfer „seine“ Musikanten zur Kirche, wo unter dem Kommando von Stefan Hümmer der große Zapfenstreich zelebriert wurde. Die Pauken klangen weit durch die Nacht und das ergreifende Bild aus leuchtenden Fackeln und glänzenden Instrumenten bot sich den vielen Besuchern. Zum Abschluss erklang die Nationalhymne, bevor sich die Musiker und Fackelträger wieder in geordneter Reihe und Disziplin entfernten.

Kategorien: Rathaus, Veranstaltungen, Vereine