Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Steinwiesen hält zusammen gegen Corona – Lieferservice der DLRG

Im Namen aller dankbaren Bürger und Bürgerinnen

09.07.2020 Ein Kommentar zum Artikel „Steinwiesen hat zusammengehalten“.

Foto: Susanne Deuerling
Die Jungs vom DLRG Ortsverband im Einsatz

Wenn jemand in einer Krise so gut zusammenharmoniert wie diesmal in der Corona-Krise die Geschäftsleute und Gastwirtschaften von Steinwiesen, dann wird die Krise auch bewältigt werden können.

Doch das gelingt nur, wenn man freiwillige Helfer hat, die sich engagieren. Und das war in diesem Fall der DLRG Ortsverband Steinwiesen. 10 Wochen lang sorgten sie sich um das Wohl der Bürger, versorgten sie mit den bestellten Waren und Speisen und waren auch sonst für sie da. Egal ob als Gesprächspartner, Helfer bei kleinen Tätigkeiten oder Seelenklempner. Immer gut gelaunt, ein Lächeln auf den Lippen und ein aufmunterndes Wort. Wir alle müssen dankbar sein, dass es solche Männer und Frauen gibt, die uneigennützig mithelfen, Krisen zu bewältigen.

Was aber, außer der Befriedigung geholfen zu haben, bleibt der Hilfsorganisation nach ihrem Einsatz? Es wurden schließlich 1.400 km mit dem Fahrzeug gefahren, das kostet Benzin. Es wurde nach jeder Fahrt desinfiziert und gereinigt, das kostet Desinfektionsmittel und so geht es mit den Auslagen weiter. Der Zuschuss der Gemeinde reicht da bei weitem nicht aus. Und so wurden sogar die Trinkgelder mit eingesetzt, um die Kosten zu decken. Im Normalfall hätte man nun eine Veranstaltung oder ein Sommerfest halten und den Erlös der DLRG zur Verfügung stellen können. Oder man hätte sie einmal eingeladen und sich mit einem Helferessen bedanken können. Doch all das ist momentan einfach nicht ohne großen Aufwand möglich. Aber vielleicht kann sich der eine oder andere ja mal vorstellen, den DLRG Ortsverband Steinwiesen irgendwie finanziell durch Spenden zu unterstützen. Und dabei dürfen wir darauf hoffen, dass wir ihre Dienste hoffentlich nicht mehr für solche Tätigkeiten brauchen werden. Doch sollte dies doch der Fall sein, sind sie wieder für uns da.

Susanne Deuerling im Namen aller dankbaren Bürger und Bürgerinnen aus Steinwiesen

Kategorien: Vereine, Wirtschaft, Sonstiges