Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Jubelkommunion in Nurn

08.05.2017 19 Frauen und neun Männer erneuerten am Sonntag, den 7. Mai, in der katholischen Kuratiegemeinde Nurn ihren Glauben.

Nurn - Sie feierten den Tag ihrer Ersten Heiligen Kommunion, den sie vor 75, 70, 60, 50, 40 und 25 Jahren begangen hatten.

Der Festgottesdienst wurde von Pfarrer Richard F. Reis zelebriert. Mit dem gemeinsam gesungenen Bekenntnislied „Fest soll mein Taufbund immer stehn“ unterstrichen die Katholiken ihre Beziehung zu Jesus Christus seit sie erstmals vor den Altar des Herrn getreten waren.

Die Jubilare gedachten auch ihrer kranken und verstorbenen Kolleginnen und Kollegen. In seiner Predigt ging der Geistliche auf die Kommunionfeier von damals ein und appellierte, auch nach so langer Zeit immer wieder neu zu versuchen, die Herzen für den Glauben zu öffnen. hf

undefined
Die Nurner Jubelkommunikanten, die vor 50 und 40 Jahren erstmals vor den Tisch des Herrn traten

Kategorien: Kirche, Veranstaltungen