Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen

Jugendelferrat auf der großen Showbühne

23.01.2018 34. Nachwuchssitzung begeisterte Steinwiesener Narren und ganz Oberfranken.

Steinwiesen/Schönwald (sd) Steinwiesen Helau schallt es auch durch die Schulturnhalle im kleinen Städtchen Schönwald im Landkreis Wunsiedel. Neben den etwa 3.200 Einwohnern bevölkerten zur 34. Oberfränkischen Narren-Nachwuchs-Sitzung zahlreiche kleine und größere Narren die Stadt und die Halle.

Ein buntes Programm aus Gardetanz, Schautanz, Tanzmariechen, Büttenreden und Sketchen hatten die Fastnacht-Jugend-Franken und der ausrichtende Tanzsport TV Schönwald auf die Beine gestellt. Vier Stunden und 40 fast verschiedene Programmpunkte standen auf der langen Liste der Darbietungen. Und mittendrin – der Jugendelferrat der Faschingsgesellschaft aus Steinwiesen, der Faschingshochburg im Rodachtal. Ein „Luftpumpen-Orchester“ war angereist und unter der Leitung von „Dirigent“ Pascal Ströhlein musizierten die flotten Jungs was das Zeug hergab. Schon beim „Stimmen“ der Instrumente sprich Luftpumpen gab es jede Menge Spaß. Doch es war nicht nur Gaudi, denn auch zwei Lieder wurden vorgetragen. Ein Erfolg auf ganzer Linie. Zum Finale durften die Jungs noch einmal auf die Bühne und begleiteten die anwesenden Kinderprinzenpaare.

Es war ein toller Tag für die Kids und ihre Begleiter, viel Spaß und gute Laune und so manche Anregung und Idee, die mit nach Hause genommen wurde. Vielleicht ist ja was für das nächste Jahr dabei. Die gute Organisation und tolle Bewirtung und Betreuung gab es von der Tanzsportabteilung des TV Schönwald.

Die Faschingsgesellschaft Steinwiesen lädt alle ein, am Büttennachmittag, Sonntag, den 28. Januar dabei zu sein und auch den Auftritt des „Luftpumpen-Orchesters“ in der Steinwiesener Kulturhalle mitzuerleben. Es gibt noch Karten an der Tageskasse. Auch für Freitag und Samstag, 26. und 27. Januar sind noch Restkarten für die Büttenabende erhältlich. Zu erwerben beim Fritzla Wieland Beierkuhnlein, Tel. 09262-278 oder per Mail unter wieland.beierkuhnlein@fritzla.de

Ebenfalls herzliche Einladung zum Gaudiwurm am Faschingssonntag, den 11. Februar um 13.33 und anschließender Proklamation in der Kulturhalle.


Kategorien: Fasching, Vereine, Veranstaltungen