Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Museumsbahn Steinwiesen
Idylle am Baierswehr
Sonnendurchfluteter Hochwald
Erlebnispfad Steinwiesen
Steinwiesen vom Rollenberg

Kinderstimmen am dritten Advent

17.12.2018 Grundschulchor begeisterte in der evangelischen Kirche St. Johannes.

Steinwiesen (sd) Am dritten Adventssonntag wird in der evangelischen Kirche St. Johannes Kirchweih gefeiert. Kirchweih im Advent, in der Vorweihnachtszeit ist etwas ganz Besonderes. Man blickt auf die Geburt Jesu und auch das Kirchenschiff ist bereits adventlich geschmückt. Die Lieder zeugen von der stillen Zeit und Frieden zieht in die Herzen ein.

In diesem Jahr war es im Gotteshaus etwas anders als sonst. Der Schulchor der Grundschule Steinwiesen unter der Leitung von Musiklehrer Andreas Thiel umrahmte und bereicherte das Kirchweihfest. Mit Liedern wie „Singen wir im Schein der Kerzen“, „Ihr Kinderlein kommet“ und „We wish you a merry christmas“ drangen die Stimmen der Jungen und Mädchen durch das Kirchenschiff. Stolz waren sie darauf, dass sie wieder einmal öffentlich auftreten und ihr Können unter Beweis stellen konnten. 30 kleine Sänger und Sängerinnen sind mit Eifer dabei und nach ihrem ersten gelungenen Auftritt beim Weihnachtskonzert des Gesangvereins Steinwiesen im Dezember 2017 und beim Singen beim Schulfest zeigten sie, dass sie schon viel gelernt haben.

Der Kirchweihgottesdienst wurde auch bereichert durch den Posaunenchor Heinersberg-Langenbach unter der Leitung von Michael Franz. Pfarrer Dr. Göll zelebrierte den Gottesdienst in der vollbesetzten Johanniskirche. Sein Dank galt dem Grundschulchor und dem Posaunenchor und ihren Leitern Andreas Thiel und Michael Franz sowie Michaela Mattes für die gesamte Organisation. Traditionell gab es nach dem Kirchweih-Gottesdienst für die Erwachsenen Glühwein und Gebäck sowie Kinderpunsch für die Mitglieder des Kinderchores.

Kategorien: Schule, Kirche, Veranstaltungen