Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Mitteilung aus dem Rathaus

07.08.2020 Neues Mobilitätskonzept im Landkreis Kronach – Nutzung von Behelfshaltestellen.

Das Rathaus in Steinwiesen

Der Landkreis Kronach bietet seit einigen Tagen das neue Mobilitätskonzept an.

Neben den bekannten Bushaltestellen, die zu festen Zeiten von den Buslinien angefahren werden, wurden auch sogenannte Behelfsbushaltestellen eingerichtet, die durch entsprechende Schilder gekennzeichnet sind.

Im Markt Steinwiesen befinden sich diese
- in der Blumenstraße gegenüber der Einmündung in die Frankenwaldstraße
- in der Nordhalbener Straße bei Hausnummer 33
- in der Rögnitz bei der Kreuzung Rögnitz / Untere Rögnitz
- in Schlegelshaid bei der "normalen" Bushaltestelle
- in Tempenberg
- in Rieblich gegenüber Hausnummer 3

Wenn Sie z. B. von den üblichen Bushaltestellen zu weit entfernt wohnen, können Sie den kreisweiten Rufbus unter Telefon 0 92 61 / 678 678 anfordern, der Sie bei den Behelfshaltestellen abholt.

Der Rufbus fährt:
Mo - Fr von 6 Uhr bis 23 Uhr
Sa von 7 Uhr bis 23 Uhr
So von 8 Uhr bis 23 Uhr

Um entsprechend planen zu können, bitten wir Sie, Fahrten im Idealfall bereits am Vorabend, spätestens aber am Morgen der Fahrt anzumelden. Der Rufbus fährt ohne Fahrplan und bringt Sie auf direkter Strecke zum Ziel beziehungsweise zur Anschlusslinie.

Allerdings ist der Rufbus kein Taxi, sondern soll möglichst immer mehrere Fahrgäste befördern, so dass wir Sie um etwas Flexibilität bezüglich der Abfahrts- oder Ankunftszeit bitten.

Wir bittet Sie, das System nicht nur zu testen, sondern auch Verständnis zu haben, wenn nicht auf Anhieb alles funktioniert. Es ist völlig normal, dass bei einem komplett neuen und vor allem auch bei einem solch komplexen Nahverkehrssystem mit neuen Fahrplänen, neuer Technik in den eigens dafür angeschafften Bussen, teilweise neuen Fahrern und auch Verkehrsunternehmen nicht alles auf Anhieb funktioniert.

Bei Fragen und Anregungen können Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Mobilitätszentrale im Kronacher Bahnhof montags bis freitags von 8 bis 18 und samstags von 9 bis 13 Uhr unter der Telefonnummer 0 92 61 / 678 678 erreichen.

Die neuen Busfahrpläne finden Sie online unter auf der Homepage des Landkreises www.landkreis-kronach.de --> Wirtschaft und Verkehr --> ÖPNV - Fahrpläne Bus und Bahn.

Kategorien: Rathaus, Sonstiges