Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Winter an der Ködel
winterliche Felder bei Nurn
Eingebettet in Schnee
Winterlicher Sonnenuntergang
Herrlicher Wintertag
Schneetürme auf dem Gartenzaun

Neuwahlen beim Förderverein des Kindergartens St. Marien in Steinwiesen

29.07.2019 Kathrin Gremer-Schneider und Frank Hauck erhielten abermals das Vertrauen.

Steinwiesen (sd) Der Kindergarten-Förderverein Steinwiesen führte Neuwahlen durch. Das Vertrauen durch die anwesenden Mitglieder, die per Akklamation unter der Wahlleitung von Maria Peter abstimmten, erhielt als Vorsitzende Kathrin Gremer-Schneider und als zweiter Vorsitzender Frank Hauck. Die weiteren Wahlergebnisse: Schriftführer Andreas Ströhlein, Kassiererin Ingrid Renk, Kassenprüfer Susanne Deuerling und Carmen Weber, Beisitzer Diana Deckelmann und Kathrin Regel. Als geborenes Mitglied ist die Kindergartenleiterin Maria Peter automatisch dabei. Alle Gewählten konnten sich über ein einstimmiges Abstimmungsergebnis freuen.

Die alte und neue Vorsitzende Kathrin Gremer-Schneider ging darauf ein, dass die Anschaffung eines Klettergerüstes, die am 13. Februar 2017 beschlossen wurde, über die Bühne ging und die Kosten dafür vom Förderverein übernommen wurden. Sie zog mit einem kleinen Rückblick Bilanz über die vergangenen 15 Jahre seit der Gründung des Fördervereins am 27. April 2004. Damals fanden sich 27 Interessierte im Pfarrzentrum zusammen und erweckten den Verein zum Leben. In diesen 15 Jahren wurden vom Förderverein zahlreiche Projekte unterstützt und finanziert. Sitz- und Picknickgarnituren, Spielgeräte für außen, eine Wellenrutsche und eine Kinderschaukel im Wert von 5.000 Euro, zwei Krippenwagen (4.000 Euro), die Wassermatschbahn (12.000 Euro) oder die XXL Motorikbahn (1.200 Euro) sind nur einige Beispiele dafür. Interessant war auch 2010 die Aktion der „Stuhlpatenschaft“ für die Stühle in der Krippe. Das jährliche Sommerfest, die Frühlings- und Herbstbasare und St. Martin – überall steht der Förderverein neben dem Kindergartenteam und dem Elternbeirat parat.

Den Kassenbericht trug Ingrid Renk vor und Susanne Deuerling und Carmen Weber bescheinigten eine vorbildliche Kassenführung. Der Mitgliederstand beziffert sich auf 87 mit zwei Abgängen und zwei Zugängen. Bei dem Punkt Wünsche und Anträge wurde beschlossen, dass in diesem Jahr wieder eine größere Summe für Anschaffungen zur Verfügung gestellt werden solle. Dies werde man auch werbewirksam für den Förderverein einsetzen. Der Vorschlag wurde vom Kindergartenteam dankend angenommen. 1. Vorsitzende Kathrin Gremer-Schneider wird sich in diesem Zuge um eine Solarbeleuchtung für die Gartenhütte kümmern und ein eventueller Einsatz von Solarduschen nach der Nutzung der Wassermatschbahn wird vom Kindergartenteam noch geprüft und besprochen.

Appell der Vorstandschaft
Wenn sich jemand für die Arbeit des Kindergarten Fördervereins interessiert und gerne mitmachen möchte, so kann er sich als Mitglied engagieren (10 Euro Jahresbeitrag) oder durch eine Spende helfen, den Kindergarten zu unterstützen. Anmeldeformulare gibt es im Kindergarten oder bei Vorsitzender Kathrin Gremer-Schneider. Es wäre schön, wenn sich mehr Eltern der Kindergartenkinder bereit erklären würden, hier dabei zu sein. So wie damals am 27. April 2004, wo sich engagierte Steinwiesener zusammen getan und den Kindergarten Förderverein Steinwiesen gegründet haben.

Kategorien: Vereine, Kindergarten