Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Radball beim RVC Steinwiesen

02.10.2018 Dritter Platz bei Bayernpokal für U19-Team.

Steinwiesen/Stein – Mit dem dritten Platz schlossen die U19-Radballer Tobias Kuhnlein und David Holzmann vom Radsportverein Concordia (RVC) Steinwiesen den Wettbewerb um den Bayernpokal ab.

Zum Auftakt hatten die beiden Frankenwälder im mittelfränkischen Stein – der Stadt der amtierenden Radball-Weltmeister - noch etwas Sand im Getriebe, was eine 2:4-Niederlage gegen die zweite Vertretung der Gastgeber zur Folge hatte.

Eine torreiche Partie entwickelte sich gegen Augsburg I, die mit dem 5:5-Unentschieden keinen Sieger hatte. Zahlreiche Treffer fielen auch in der Auseinandersetzung mit dem späteren Sieger RMC Stein I. Die Rodachtaler hatten hierbei mit 5:7 das Nachsehen. Mit 6:0 fertigten Kuhnlein und Holzmann Soli Augsburg 2 ab. Da das Team der RVG Niedernberg kurzfristig absagen musste, bekam Steinwiesen ein kampfloses 5:0 zugesprochen.

Die weiteren Ergebnisse: Stein I – Stein II 4:1, Stein I – Augsburg II 10:3, Stein I – Augsburg I 3:3, Augsburg I – Augsburg II 9:1, Augsburg I – Stein II 4:4, Augsburg II – Stein II 5:4. hf

Kategorien: Sport, Vereine, Veranstaltungen