Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Frühling am Baierswehr
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Erlebnispfad Steinwiesen
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen
Sonnendurchfluteter Hochwald
Brücke am Erlebnispfad
Fränkische Schlehen

Radball beim RVC Steinwiesen

13.05.2019 Bayernligisten müssen absteigen.

Alle sechs Paarungen gingen verloren und damit einhergehend war der Abstieg. Foto: Hans Franz
Der Steinwiesener Bayernliga-Radballer Andras Klinger (Bild) musste die vergangen sechs Spiele ohne seinen verletzten Partner und Cousin Dennis Klinger antreten

Steinwiesen – Die Bayernliga-Radballern des Radsportverein Concordia (RVC) Steinwiesen gingen am letzten Spieltag in ihren noch vier zu absolvierenden Begegnungen leer aus. Damit sind die Frankenwälder vom Relegationsplatz auf den vorletzten Rang und zugleich einen der beiden Abstiegsplätze zurückgefallen. Dies ist gleichbedeutend mit dem Abstieg in die Landesliga Nord. Allerdings konnte Stammakteur Dennis Klinger, der sich am vorletzten Saisonspieltag verletzt hatte, nicht mit antreten. So stand an der Seite seines Partners Andreas Klinger als Ersatz U19-Spieler Tobias Kuhnlein, der im Herrenbereich bisher lediglich in der Kreisliga spielt.

Trotz dieses Nachteils zeigten beide in der ersten Tagespartie gegen den TSV Stein III eine ansprechende Leistung. Sie befanden sich nach einer zweimaligen Führung (1:0 und 2:1) auf der Gewinnerstraße, gerieten aber in der Schlussphase ins Wanken und unterlagen noch unglücklich mit 2:3. Der eine Sieg hätte schon gereicht, um zumindest auf den Relegationsplatz zu landen. Zwei Erfolge hätten sogar den Ligaverbleib bedeutet. Auch gegen den RSV Kissing III war etwas drin. Doch letztlich musste mit 2:4 der Kürzere gezogen werden. Chancenlos war das Duo Klinger/Kuhnlein allerdings gegen den Meister RSV Kissing II (0:6) und den RV Schweinfurt (1:4). Pech für Steinwiesen war, dass Dennis Klinger wegen der erwähnten Verletzung in den vergangenen sechs Spielen nicht mehr einsatzfähig war. hf

Kategorien: Sport, Veranstaltungen, Vereine