Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen

Senioren feiern trotz Hitze ihr Sommerfest

25.07.2016 Angenehmes Lüftchen im Pfarrgarten – Bratwürste selbst gebraten von Pfarrer Reis.

Steinwiesen (sd) Ein Platz zum Wohlfühlen ist der Pfarrgarten der katholischen Pfarrgemeinde Steinwiesen, eine Idylle mit viel Grün, einem Gartenteich, ruhigen Plätzchen zum Innehalten mit Marienstatuen und Kreuzwegstationen. Aber auch ein Platz zum Feiern mit gemauertem Grill, Biertischen und Musik. Es ist Sommerfestzeit. Das Team des Seniorentreff und Pfarrer Richard Reis hatten eingeladen und viele Senioren waren gekommen.

Die Senioren genossen einige unterhaltsame Stunden bei Kaffee und Kuchen und Bratwürsten vom Grill, von Pfarrer Reis und Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Klaus Wunder hervorragend zubereitet. Kirchenpfleger Walter Schmittdorsch gab ein Mundartgedicht „Erschaffung der Welt“ zum Besten. „Im Anfang wa Nex und dann wa imme nuch Nex. Aber dann gings los“, beginnt Schmittdorsch und hatte die Lacher auf seiner Seite. Auch Bürgermeister Gerhard Wunder machte einen Abstecher vom Rathaus zu „seinen“ Senioren und Musikant Georg Horn sorgte für Stimmung und gute Laune. Durch den ebenerdigen Zugang zum Garten von der Rathausseite her, konnten auch Rollatorfahrer problemlos die Veranstaltung besuchen und alle freuen sich schon heute, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt „es ist Sommerfest im Seniorentreff“.

undefined
Der Rollatorparkplatz der Senioren beim Sommerfest im Pfarrgarten.

undefined
Pfarrer Richard Reis (re) und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Klaus Wunder sorgten am Grill für Bratwürste.

Kategorien: Kirche, Veranstaltungen