Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Sonne zum 85. Geburtstag

23.05.2017 Greti Kochdumper feierte mit vielen Freunden und Bekannten.

Steinwiesen (sd) Ein Tag wie aus dem Bilderbuch begrüßte Greti Kochdumper an ihrem 85. Geburtstag. Zu ihrem Ehrentag lachte die Sonne vom strahlend blauen Himmel und gratulierte der beliebten Seniorchefin des gleichnamigen Steinmetzbetriebes zu ihrem Jubiläum.

Greti Kochdumper war und ist immer aktiv. Früher hatte sie ihr eigenes Frisörgeschäft in Steinwiesen, es wird heute von ihrer Tochter Charlotte weitergeführt. Im eigenen Steinmetzbetrieb war sie jahrzehntelang die gute Seele der Firma. Auch heute noch bewältigt sie die Büroarbeiten. „Das hält mich geistig fit“, meint die Jubilarin, denn mit dem Laufen geht es nicht mehr so gut. Deshalb freut sich Greti Kochdumper auch über jeden Besuch, mit dem sie reden und ein klein wenig „Lääwaafn“ kann.

Eine große Familie, drei Kinder, sechs Enkel und vier Urenkel, nennt die Jubilarin ihr Eigen. Dazu kommen eine große Verwandtschaft und ein noch größerer Bekanntenkreis. Sie alle gratulierten ihr zu ihrem Jubeltag recht herzlich. Die Glück- und Segenswünsche der katholischen Pfarrgemeinde übermittelte Christine Beckstein, die damit den erkrankten Pfarrer Richard Reis vertrat. Für die Marktgemeinde gratulierte erster Bürgermeister Gerhard Wunder. Die Vertreter der Banken und der örtlichen Vereine, bei denen Greti Kochdumper Mitglied ist, waren ebenfalls vertreten.

Kategorien: Rathaus