Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Museumsbahn Steinwiesen
Idylle am Baierswehr
Sonnendurchfluteter Hochwald
Erlebnispfad Steinwiesen
Steinwiesen vom Rollenberg

Sparkassenstiftung unterstützt Dorfgemeinschaft Schlegelshaid

06.08.2019 Dr. Klaus-Jürgen Scherr übergibt Spende von 2.000 Euro.

Von links Gebietsdirektor und 2. Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Alfred Kremer, Dr. Klaus-Jürgen Scherr, Stiftungsbeauftragte Daniela Krüger, Sponsor Heinz Schmidt von der Firma AWK und Bürgermeister Gerhard Wunder. Foto: Susanne Deuerling
Der 1. Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, Wolfgang Kremer, (2.v.li) konnte die Spende der Sparkassenstiftung entgegennehmen

Schlegelshaid (sd) Das Straßenfest in Schlegelshaid im und vor dem neuen Gemeinschaftshaus nahm die Sparkassenstiftung unter der Leitung von Dr. Klaus-Jürgen Scherr zum Anlass, um die Dorfgemeinschaft zu unterstützen.

Wie Dr. Scherr ausführte, ist Schlegelshaid ein Ort „mit Weitblick“ und das in jeder Beziehung. Er betonte, wie gut es ist, wenn es einen Raum, ein Haus gibt, wo man sich treffen und feiern kann. Die Spende sei auch ein Dankeschön an alle Ehrenamtlichen, die hier ihre Freizeit investieren. „Und vor allem sollen solche Spenden auch etwas gegen die Landflucht tun, denn nicht nur in den Städten sondern vor allem auf dem Land muss den Ehrenamtlichen unter die Arme gegriffen werden“, betonte Scherr. Das Haus sei architektonisch sehr schön geworden und man fühle sich darin sehr wohl.

Der erste Bürgermeister des Marktes Steinwiesen, Gerhard Wunder, begrüßte alle Besucher recht herzlich in „Schlechelahaad“, wie Schlegelshaid im Dialekt heißt. Er ging auf die Geschichte des Gemeinschaftshauses ein. Seit vor 10 Jahren die Idee geboren wurde, ist viel geschehen. Vor zwei Jahren wurde die Dorfgemeinschaft unter mit dem 1. Vorsitzenden Wolfgang Kremer ins Leben gerufen. Im November 2018 schließlich wurde das Haus eingeweiht und hat seitdem schon etliche Veranstaltungen gesehen. Das Straßenfest findet nun zum ersten Mal beim neuen Treffpunkt des Dorflebens statt. Dieses wurde zweckmäßig und überschaubar gebaut und kann von der Dorfgemeinschaft gut selbst unterhalten werden. Im kommenden Jahr wird der Platz rundum und der Spielplatz noch neu gestaltet, das alte Haus in der Nähe abgerissen und nach Beendigung der Dorfsanierung findet ein großes Fest statt. Wunder dankte der Sparkassenstiftung für die großzügige Spende.

Für die Dorfgemeinschaft bedankte sich Vorsitzender Wolfgang Kremer herzlich für die Spende. Er betonte, dass das ganze Schlegelshaid hinter der Dorfgemeinschaft stehe, die nun innerhalb von zwei Jahren von 24 auf 59 Mitglieder angewachsen ist.

Kategorien: Vereine, Rathaus, Veranstaltungen