Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Sportlerehrung 2016

14.11.2016 Hervorragende Sportler der Großgemeinde Steinwiesen wurden geehrt – sogar ein Weltmeister-Quartett war dabei

Steinwiesen/Birnbaum (sd) Es ist Tradition in der Großgemeinde Steinwiesen, am Jahresende erfolgreiche Sportler aus allen Sparten zu ehren und ihnen zu danken, dass die den Markt Steinwiesen nach außen hin erfolgreich vertreten. In diesem Jahr konnte Bürgermeister Gerhard Wunder sogar Weltmeister in den Reihen der Sportler begrüßen. Kerstin, Yvonne und Uwe Kuhnlein sowie Sascha Liebrenz waren bei der 12-Stunden Mountainbike Weltmeisterschaft in Weilheim im 4er-Mixed erfolgreich und konnten sich den Weltmeistertitel holen. Viele junge Sportler und Sportlerinnen waren in diesem Jahr dabei. Der Fußballernachwuchs aus Steinwiesen und Neufang machte von sich reden. Die Rettungsschwimmerinnen waren überaus erfolgreich und mit Paula und Max Smettane sind nun zwei Trampolinturner im Einsatz. Ein „gesetzter“ Sportler ist auch in diesem Jahr der Leichtathlet Mario Schmid und Sebastian Kotschenreuther vertritt die Gemeinde beim Rollstuhltischtennis. Radball, Kickern und Schach, Leistungsturnen, Tischtennis und Mountainbiken – die Erfolge auf Kreis-, Landes- und Bundesebene sind enorm. Alle diese Sportler tragen die Farben des Marktes Steinwiesen nach außen. „Ihr seid alle sportliche Botschafter des Marktes Steinwiesen“, sagte Bürgermeister Gerhard Wunder in seiner Laudatio an all die Männer und Frauen, Jungen und Mädchen die in vielen Disziplinen von sich reden machen. Zu ihren Erfolgen kann man sie nur beglückwünschen, aber der Bürgermeister gab ihnen noch eine Weisheit mit auf den Weg: „Ein fairer Verlierer ist manchmal besser als ein unfairer Gewinner!“ Dank sagte Gerhard Wunder vor allen Dingen auch den Trainern, den sportlichen Helfern und Vorstandschaften der Vereine, die sich gerade in der Jugendarbeit sehr engagieren. Die Freizeit sinnvoll verbringen, seine Neigungen und Fähigkeiten entsprechend einsetzen, das bringt eine tiefere Befriedigung mit sich. „Auch lernen unsere jungen Sportler, Verantwortung für andere zu übernehmen und Toleranz auszuüben“, bekräftigte Wunder. Fair Play und Achtung vor dem Gegner sind Dinge, die man auch für den Alltag lernt. Zusammen mit Fraktionsvorsitzenden Jürgen Eckert (CSU) beglückwünschte Wunder die Sportlerinnen und Sportler und überreichte Urkunden, Pokale und Medaillen.

Eine besondere Ehre wurde auch verdienten Funktionären zuteil. In Würdigung ihrer hervorragenden Verdienste für den Sport erhielten Annette Wich, Marco Wich, Jürgen Förtschbeck und Bernd Haderlein Urkunden und Anerkennungstrophäen.

undefined
Die Weltmeister im 4er Mixed 12 Stunden Mountainbikerennen zusammen mit Bürgermeister Gerhard Wunder (Mitte). Von links Uwe, Kerstin und Yvonne Kuhnlein und Sascha Liebrenz

Sportlerehrung der Großgemeinde Steinwiesen 2016

SV Steinwiesen – Sparte Leichtathletik
Mario Schmid – Bayerischer Vize-Meister 2016 im Wurf-Fünfkampf
Bayerischer Vize-Meister 2016 im Speerwurf
Oberfränkischer Meister 2015 im Diskuswurf und Hammerwurf
Oberfränkischer Vize-Meister im Kugelstoßen und Speerwurf
Nordbayerischer Meister 2015 im Diskuswurf, Kugelstoßen und Hammerwurf
Nordbayerischer Vize-Meister 2015 im Speerwurf und Hammerwurf

Mountainbike
Yvonne, Kerstin und Uwe Kuhnlein und Sascha Liebrenz – 1. Platz Mountainbike-WM 2016 im 12 Stunden Fahren im 4-er Mixed

Rollstuhltischtennis
Sebastian Kotschenreuther – 1. Platz Oberfränkische Mannschaftsmeisterschaft 2015/2016

Trampolinturnen
Paula Smettane – 1. Platz bei den Jahrgangs-Meisterschaften Gau Coburg 2016
Max Smettane - 1. Platz bei den Jahrgangs-Meisterschaften Gau Coburg 2016

RV Concordia Steinwiesen 2er Radball
Dennis Klinger, Andreas Klinger – 3. Platz Bayerische Meisterschaft 2016
Markus Michel, Sebastian Rehmet – 2. Platz Bayerische Meisterschaft 2016

DLRG Steinwiesen Rettungsschwimmen 2016 - Mannschaftsschwimmen
Josephine Wrobel – 1. Platz Oberfränkische Meisterschaften AK 12, 2. Platz Bayerische Meisterschaften AK 12, 1. Platz Kreismeisterschaften AK 12
Hanna Kotschenreuther – 1. Platz Kreismeisterschaften AK 13/14, 1. Platz Oberfränkische Meisterschaften AK 15/16
Lea Kotschenreuther – 2. Platz Oberfränkische Meisterschaften AK 17/18, 1. Platz Kreismeisterschaften im Einzel und in der Mannschaft 2016 jeweils AK 15/16

DJK-SV Neufang
Tischtennis Damen
2. Platz Kreisliga II 2015/2016

Fußball DJK Neufang
D-Junioren – Meisterschaft in der Kreisgruppe Kronach 2015/2016
C-Junioren – 2. Platz in der Kreisgruppe Kronach 2015/

SV Steinwiesen – Sparte Fußball
F1-Junioren – 1. Platz Herbstmeister 2015 in der Kreisgruppe Kronach
F2 Junioren – 1. Platz Herbstmeister 2015 in der Kreisgruppe Kronach

Kickerclub Nurn
Aufstieg in die Landesliga 2016

SV Steinwiesen – Sparte Turnen
Bayern-Pokal 2016 Gauentscheid in Coburg Mannschaft
Lara Sesselmann, Malin Hopf, Leni Lindenberger, Amira Hopf, Lea Fischer – 2. Platz Jahrgang 2003/2004 WK 13
Maria Löffler, Franziska Deuerling, Jana Fiedler, Lina Wernard, Leonie Hoderlein – 2. Platz Jahrgang 2005/2006 WK 14
Emelie Hauck, Anni Ioannidis, Heidi Kolb, Lena Deuerling – 1. Platz Jahrgang 2009/2010 WK 16

Mannschaftsmeisterschaften 2016 „One open“ in Coburg
Leni Lindenberger, Lara Simon, Anna-Sophia Beyer, Franziska Deuerling – 2. Platz Jahrgang 2005 + drei
Amira Hopf, Lara Sesselmann, Maria Löffler, Malin Hopf – 2. Platz Jahrgang 2003 + drei

VR-Bank KinderTurnCup – Einzelwettkampf 2016 in Steinwiesen
Greta Kolb – 1. Platz Jahrgang 2008
Emiliy Fischer – 2. Platz Jahrgang 2008
Tina Eckert – 1. Platz Jahrgang 2009
Leonie Hotzelt – 2. Platz Jahrgang 2009
Sarah Wich – 1. Platz Jahrgang 2010
Noah Schneider – 2. Platz Jahrgang 2009

Schachclub
Guido Freyer – 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Chinesischen Schach (Yiangqi)

Sportfunktionäre
DJK-SV Neufang
Annette Wich über 13 Jahre Leiterin der Damen-Tischtennisabteilung
Marco Wich über 10 Jahre Fußball-Jugendtrainer, 6 Jahre Spielleiter 1. Fußballmannschaft
Jürgen Förtschbeck über 10 Jahre Fußball-Jugendtrainer
Bernd Haderlein über 10 Jahre Fußball-Jugendtrainer und Altherren-Leiter, 3 Jahre Hauptkassier

undefined
Die erfolgreichen D + C-Junioren des DJK-SV Neufang (schwarze Jacken), die F1 und F2 Junioren des SV Steinwiesen (vorne in Gelb) und die Spieler vom Kickerclub Nurn (rechts graue Pullover) zusammen mit Bürgermeister Gerhard Wunder (re) und Fraktionsvorsitzendenden SPD Jürgen Deuerling (li)

undefined
Tischtennis, Rettungsschwimmen, Schach und Mountainbike und Trampolinturnen – auch diese Sportler vertreten die Farben des Marktes Steinwiesen. Rechts Bürgermeister Gerhard Wunder

undefined
Ohne die Sportfunktionären und Trainer geht gar nichts. Deshalb wurden Marco Wich, Annette Wich und Jürgen Förtschbeck (3., 4. und 5. v. li) ausgezeichnet. Mit im Bild von links Bürgermeister Gerhard Wunder und die Fraktionsvorsitzenden Jürgen Eckert (CSU) und Jürgen Deuerling (SPD)





Kategorien: Sport, Vereine