Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Museumsbahn Steinwiesen
Das Zentrum Steinwiesens – Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Blick vom Baierswehr
Steinwiesen vom Rollenberg
Teichmühle Steinwiesen
Sonnendurchfluteter Hochwald
Erlebnispfad Steinwiesen

Steinwiesen eröffnet die Badesaison

15.07.2020 Trotz Auflagen hofft man auf guten Besuch – Barrierefreiheit auf allen Zugängen.

Foto: Susanne Deuerling
Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter: Von links die Bademeister Stephan Wrobel und Chris Weinmann, Kämmerer Rainer Deuerling, Bürgermeister Gerhard Wunder und die vier ersten Badegäste für 2020

Steinwiesen (sd) Gut genutzt wurde im Freibad in Steinwiesen die Corona bedingte Zwangspause für das Freibad, Erlebnisbad und den Saunabereich. Es wurden neue Wege angelegt, auf denen die Besucher barrierefrei zum Schwimmer und Nichtschwimmerbecken gelangen.

Außerdem kann man auch ohne Stufen ins Hallenbad gehen oder mit dem Rollator befahren. Natürlich erst, wenn auch das Hallenbad und die Saunalandschaft geöffnet wird. Das wird voraussichtlich aber erst im September möglich sein, so ist momentan der Plan.

„Wir versuchen soviel wie möglich Normalität in das Badegeschehen zu bringen“, sagt Bademeister Chris Weinmann, der zusammen mit seinen Kollegen Stephan Wrobel und Kerstin Ströhlein schon einiges vor sich hat. Und genau diese Bademeister haben in den letzten Monaten dafür gesorgt, dass die nun eröffnete Badanlage glänzt und sich die Badegäste hier wohlfühlen. „Wir wollen unsere Freizeiteinrichtung trotz vieler Hygieneauflagen für die Bürger und Gäste anbieten“, erklärte Bürgermeister Gerhard Wunder bei der Eröffnung. Und konnte bereits um halb 10 Uhr die ersten „Wasserratten“ begrüßen. Es gab einen Jubel bei den zwei Teenies sowie bei den beiden Frühschwimmerinnen, die als treue Stammkundinnen aus Nordhalben bereits heute den Weg wieder ins Steinwiesener Bad gefunden haben. Als kleines Dankeschön erhielten alle vier Freikarten für das Schwimmbad.

Am Eingang befindet sich ein Schild, das die Benutzungsregeln während der Corona Pandemie regelt. Außerdem ist der Einlass auf 250 Personen begrenzt, er kann jedoch bei Bedarf bis auf 375 erhöht werden. Am Montag ist geschlossen, um die Arbeitszeiten der Bademeister erträglich zu machen. Zwischen den beiden Öffnungszeiten werden in der Mittagszeit die Toiletten, Umkleiden usw. gereinigt und desinfiziert. Bürgermeister Gerhard Wunder appellierte hier auch an die Besucher, sich eigenverantwortlich zu zeigen und sich an die Regeln zu halten. Dann wird auch ein schöner Badebetrieb für Alt und Jung, Groß und Klein, möglich sein.

Öffnungszeiten für das Freibad Steinwiesen
Montag geschlossen
Dienstag – Freitag 9.00 – 11.00 Uhr (Frühschwimmer) und 14.00 – 19.00 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertag 9.00 – 11.00 Uhr (Frühschwimmer) und 13.00 – 18.00 Uhr

Kinder unter 12 Jahren dürfen das Schwimmbad nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten betreten.


Am Eingang informiert ein großes Schild über die Baderegeln im Corona-Betrieb

Kategorien: Rathaus, Freizeit, Sonstiges