Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Winter an der Ködel
winterliche Felder bei Nurn
Eingebettet in Schnee
Schneetürme auf dem Gartenzaun

Tischfußball

31.01.2019 KC Nurn gewinnt in Bayreuth.

Nurn – Die Tischfußballer des Kickerclubs (KC) Nurn haben in der Verbandsliga Nord. ihren zweiten Sieg in Bayreuth eingefahren und die Tabellenführung übernommen. Neben Nurn ist nur noch Weiden die einzige Mannschaft, die nach zwei Spieltagen eine „weiße Weste“ besitzt. Nach der Auftaktniederlage in Würzburg fuhr die zweite Mannschaft des KC Nurn in der Bezirksliga Nord ihren ersten Sieg ein. Dieser fiel gegen den Neuling Schwabach mit 52:4 recht deutlich aus.

Verbandsliga Nord
Soccer Club Foosion Bayreuth – KC Nurn 23:33

Die Gäste hatten mit dem Gewinn der beiden Eingangsdoppel einen guten Start (0:6). In der ersten Einzelrunde konnte nur Neuzugang Werner Kant punkten, sodass es nur noch 6:8 stand. Nach ausgeglichenem Auftakt in den Doppeln des zweiten Abschnitts wurden von den vier Einzeln von Nurn gleich drei gewonnen, so dass der Vorsprung auf 11:17 ausgebaut worden war. Auch im dritten Durchgang gab es bei den Doppeln auf jeder Seite einen Sieg. Da nun alle vier Einzel an den KC gingen, stand es bereits 14:28. Auch im vierten und letzten Block wurde von Nurn eines der beiden Doppel gewonnen, sodass mit dem damit einhergehenden 17:31-Zwischenstand der Auswärtserfolg vorzeitig perfekt war. Der Verlust von drei der letzten vier Einzel konnte so leicht verschmerzt werden.

Die Punkte für den KC Nurn holten: Rainer Göppner Einzel 6:2/Doppel 3:9, Matthias Philipp 0:2/3:9; Werner Kant 6:0/12:0, Klaus Müller 4:4/3:0, Michael Langer 2:6/9:0.

Die weiteren Ergebnisse: Kulmbach - Weiden 16:40, Mainklein - Würzburg III 41:15, Würzburg II – Bamberg II verlegt auf 23.2.
Die dritte Partie bestreitet der KC Nurn I am Samstag, 9. Februar, um 18 Uhr in der Kicker-Arena im Mehrzweckhaus. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Kategorien: Sport, Vereine