Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Pfarrer Reis beglückwünscht die neuen Ministranten zu ihrem Dienst
Oberministrant Ströhlein übergibt die Ministrantenkreuze

Vier Mädchen und zwei Jungen werden Ministranten

08.10.2019 In der Pfarrei Mariä Geburt Steinwiesen konnten am Sonntag, den 22.09.2019 sechs neue Ministranten in den Kreis der Messdiener aufgenommen werden.

von links: Helene Stöcker, Nora Stöcker, Max Holzmann, Lisa Schmittdorsch, Lena Beierkuhnlein, Marlon Stöcker; dahinter: Pfarrer Reis und Oberministrant Pascal Ströhlein. Fotos: Kornelia Ströhlein
Die neuen "Minis" zusammen mit Pfarrer Reis und Oberministrant Pascal Ströhlein

Trotz Aufregung strahlten die vier Mädchen und zwei Jungen, als sie am Beginn des Gottesdienstes in die Kirche einzogen. Es war unübersehbar – die Kinder freuten sich, dass sie nun endlich offiziell in den Kreis der Ministranten aufgenommen werden.

Nach der Predigt war dann der große Moment. Die neuen Ministranten versammelten sich vor dem Altar und Herr Pfarrer Reis fragte sie, ob sie für den Dienst am Altar bereit wären. Nachdem dies von allen laut bejaht wurde, bekamen Max Holzmann, Lisa Schmittdorsch, Helene Stöcker, Marlon Stöcker und Nora Stöcker vom Oberministranten Pascal Ströhlein die lang ersehnten Ministrantenkreuze.

Herr Pfarrer Reis sprach noch das Segensgebet für die neuen Minis und beglückwünschte sie zu ihrem Dienst.

Kategorien: Kirche