Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Die Ködeltalsperre im Herbst
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen
Fränkische Schlehen
Der Herbst umgibt die Talsperre

Vom SV Steinwiesen

06.12.2018 Die E-Jugend besuchte lautstark die IceTigers.

Hinten v.l.n.r.: Hannes Feil, Jason Simon, Alexander Adler, Niklas Ebert, Julia Ebert, Felix Neder, Stefan Holzmann, Michael Ebert;
Vorne v.l.n.r.: Tim Wich, Luca Kübrich, Paul Klinger, Jamie Renk, Noah Schneider, Max Holzmann, Julian Feulner, Benedikt Renk, Heiko Kuhnlein; Foto: privat
Die E-Jugend des SV Steinwiesen im Stadion der Nürnberger Ice-Tigers

Die Herbstrunde hat die E-Jugend mit einem Ausflug zu den Nürnberger „IceTigers“ ausklingen lassen. Am Sonntag, den 18. November 2018, packten die Trainer der E-Jugend Steinwiesen ihre Autos voll und besuchten ein Erstliga-Eishockeyspiel in der Nürnberger Arena. Leider haben die „Icetigers“ gegen die „Schwenninger Wild Wings“ verloren – aber das hatte nichts mit dem Einsatz der jungen Fußballer als große Fans zu tun. Euphorisch und lautstark haben die Jungs und Mädels die Eiskockey-Mannschaft angefeuert und haben ein spannendes und hitziges Spiel gesehen.

Im Jahr 2018 hat die E-Jugend einige sehr schöne Ausflüge zusammen unternommen, die bei der Weihnachtsfeier im Dezember mit vielen Fotos nochmals Revue passieren gelassen werden kann. Da kommen die Erinnerungen an die Meisterschaften, den Nachmittag im Bowlingcenter Sonneberg, das Zeltwochenende in Bad Staffelstein und zu guter Letzt an das sportliche Highlight mit den „IceTigers“ nicht zu kurz und es werden bestimmt einige Anekdoten aufgetischt und den Eltern erzählt.

Besonders schön ist es, dass die E-Jugend in ihrem Dress-Code immer positiv als Mannschaft auffällt und gesehen wird.


Jetzt freuen wir uns auf das Hallentraining und auf viele Hallenturniere über die Landkreisgrenzen hinaus.

Eure E-Jugend-Trainer des SV Steinwiesen

Kategorien: Sport, Vereine, Freizeit