Markt Steinwiesen Markt Steinwiesen
Der Rathausplatz mit Kirche, Pfarrzentrum und Rathaus
Der Ködelblick oberhalb der Trinkwassertalsperre Mauthaus
Teichmühle Steinwiesen
Blütenpracht in der Bahnhofstraße
Sonnendurchfluteter Hochwald
Sonnenuntergang über der kath. Kirche "Mariä Geburt" Steinwiesen
Ruhebank am "Nurner Brocken"
Sonnenuntergang oberhalb von Steinwiesen

Vom VdK Ortsverband Steinwiesen

24.05.2018 Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft, die Muttertagsfeier und ein Kräutervortrag standen auf dem Programm der Jahreshauptversammlung.

Steinwiesen (sd) Die Vorsitzende des VdK Ortsverbandes Steinwiesen, Edite Maria Kolb–de Souza Leao, konnte die Mitglieder im Gasthof Goldener Anker begrüßen. Nach dem Totengedenken, das Gerhard Welsch in würdiger Weise durchführte, berichtete die Vorsitzende vom Vereinsgeschehen im vergangenen Vereinsjahr. So wurden vier Vorstandssitzungen abgehalten und an überörtlichen Versammlungen teilgenommen. Die Muttertagsfeier und die Weihnachtsfeier wurden wieder abgehalten und ein Sommerfest zum 70. Bestehen der VdK fand im Ankergarten statt. 16 mal wurde zu Geburtstagen gratuliert und Edite Maria Kolb–de Souza Leao dankte dann vor allem den Haussammlerinnen der Herbstsammlung. Den Mitgliederstand bezifferte die Vorsitzende auf 275 Mitglieder.

Ehrungen
Für langjährige Mitgliedschaft wurden bei der Jahreshauptversammlung Ehrungen durchgeführt. Leider fehlten doch viele der zu Ehrenden. Anwesend waren und konnten mit Urkunde und Treueabzeichen von Kreisfrauenbeauftragter Gisela Mertens ausgezeichnet werden für 30 Jahre Mitgliedschaft Roland Krappmann und Irene Michel. Für 20 Jahre wurden geehrt Amanda Haderthauer, Josef Angles, Albert Schuberth und Anna Jakob. 10 Jahre treu war Manfred Reif-Beck.

Nicht anwesend waren für 25 Jahre Mitgliedschaft Lioba Simon, für 20 Jahre Heinrich Wich, Ingeborg Schrepfer, Werner Simon, Ewald Schuberth, Birgit Blüchel, Konrad Weiß und für 10 Jahre Detlef Schramm, Elisabeth Simon, Elke Hollendonner und Rudolf Müller.

Vorschau
Es findet wieder eine Tagesfahrt statt. Diesmal geht es am 15. September 2018 nach Forchheim, Frühstück während der Fahrt, Stadtführung, Mittagessen und eine Bierkellerführung stehen auf dem Programm. Abendessen ist dann im Schindlerkeller, bevor die Heimfahrt angetreten wird. Informationen und Anmeldung bei Reinhard Beiergrößlein, Tel 09262-1348 oder Georg Porzel, Tel 01626186905 oder 09262-1774. Das Genussfest findet in diesem Jahr wieder statt. Am Samstag, den 8. September werde man sich mit einem Infostand daran beteiligen.

Grußworte und Informationen Kreisverband
Kreisfrauenbeauftragte Gisela Mertens überbrachte die Grüße des Kreisverbandes und ging kurz auf die Neuwahlen des Bundesverbandes im Mai ein. Die Aufgaben des Sozialverbandes werden nicht weniger. Mertens verwies auf das Armutsrisiko alter und älterer Frauen, auch bei Männern nimmt die Altersarmut zu. Ebenfalls angesprochen wurde die Barrierefreiheit, hier sind die Forderungen noch weit von der Realität entfernt. Mertens dankte für die gute Zusammenarbeit mit den Ortsverbänden und hoffte, dass es weiterhin genügend Ehrenamtliche gibt, die sich hier engagieren.

Zweiter Bürgermeister Bruno Beierlorzer sprach im Namen der Gemeinde ein Grußwort. Der VdK-Ortsverband Steinwiesen bestehe nicht nur auf dem Papier, sondern bemühe sich auch, das Gemeindeleben mit zu gestalten. Er beglückwünschte den Geehrten und meinte, es sei angenehm zu sehen, wie ein großer Teil der Mitglieder auch dann treu bleiben, wenn sie ihre eigenen Probleme gelöst haben.

Muttertagsfeier
Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung schloss sich eine Muttertagsfeier an. Gisela Mertens trug die schöne Geschichte „Bist du eine Mutter?“ vor. Anschließend gab es einen sehr interessanten Vortrag. „Kräuter – Märchen, Mythen und Musik“, so lautete das Thema und recht unterhaltsam zeigte Referentin Ingrid Engelhardt auf, wie Wildkräuter früher und auch heute nutzbar sind. Mit kleinen Geschichten rund um die Kräuter und einigen Liedern sowie einer kleinen Verkostung von Brotaufstrichen aus diesen Kräutern ging ein interessanter Nachmittag zu Ende.

Kategorien: Vereine, Veranstaltungen