Fast 170 durchgeführte Beratungen

19. Oktober 2022 : Interkommunales Förderprogramm weiterhin gut nachgefragt.
Geltungsbereich Förderprogramm und Sanierungsgebiet

Das interkommunale Förderprogramm der Kommunen Steinwiesen und Wallenfels wird nach wie vor sehr gut angenommen. Fast 170 durchgeführte Beratungen zeugen davon. Bei ca. einem Drittel davon wurden Maßnahmen bereits umgesetzt oder befinden sich kurz vor der Umsetzung. Das Förderprogramm steht auch weiterhin allen Immobilienbesitzern zur Verfügung, deren Häuser im Geltungsbereich des Förderprogramms liegen.

Förderfähig sind Maßnahmen wie Fensteraustausch, Dacheindeckung und Fassadengestaltung, aber auch Architekten- und Ingenieursleistungen können geltend gemacht werden.

Ein Gebäuderückbau ist unter Umständen ebenfalls förderfähig. Allerdings gilt hier, dass eine sinnvolle Gestaltung und Nachnutzung für die frei werdende Fläche gewährleistet sein muss.

Maximal erhalten Sie eine Förderung in einer Höhe von 30% der anrechenbaren Kosten. Der höchstmögliche Zuschuss beträgt 20.000€. Bitte beachten Sie aber unbedingt, dass die Antragstellung vor Baubeginn erfolgen muss.

Ausführliche Informationen sowie eine kostenlose Beratung erhalten Sie bei Herrn Stöhr, vom Stadtumbaumanagement (Tel.: 09262 / 945-16, Mobil: 0151 / 65 13 44 21). Er kann eine erste Abschätzung machen, ob Ihr Vorhaben förderfähig ist und erklärt zudem das weitere Vorgehen. Außerdem erhalten Sie hier Informationen zu weiteren Fördermöglichkeiten.