Grundschulkinder können sich freuen

26. September 2022 : 1000 Herzen für Kronach spendet 500 Euro für neue Torwand.
Die Kinder freuen sich über die Spende von „1000 Herzen für Kronach“ zusammen mit (hinten v. links Gerhard Burkert-Mazur, Schulleiterin Roswitha Zenk, Heinz Hausmann und Gerhard Wunder. Foto: Susanne Deuerling

Steinwiesen (sd) „Tolle Sache“, „Schieß endlich“, „Treffer“…. Diese Worte und noch viel mehr konnte man am Schulfest der Grundschule Steinwiesen im Juli bereits hören. Die Torwand war hier „der Renner“.

Möglich machte dies eine Spende, die die Grundschule von der Organisation „1000 Herzen für Kronach“ bekam. Offiziell übergaben nun im neuen Schuljahr Gerhard Burkert-Mazur und Heinz Hausmann 500 Euro an die Schulleiterin Roswitha Zenk und Bürgermeister Gerhard Wunder. Für diesen Betrag wurden neben der Torwand auch Kreisel, Bälle und Hängesitze angeschafft. Davon sind nicht nur die Grundschüler begeistert, sondern auch die Kinder der Offenen Ganztagesschule, die die Geräte gerne und oft nutzen.

Gerhard Burkert-Mazur betonte, dass man auch solche Projekte von Zeit zu Zeit mit fördere, denn gerade Kinder sind ja die Zukunft. Deshalb habe man im Spendengremium auch positiv auf die Anfrage der Schule reagiert. Für ihn war es schön, wieder einmal in Steinwiesen zu sein, mit dem Ort sei er von klein auf sehr verbunden. Bürgermeister Gerhard Wunder, der auch Schirmherr bei „1000 Herzen für Kronach“ ist, dankte Hausmann und Burkert-Mazur vom Spendengremium für diese 500 Euro. Er meinte, dass das Geld gut angelegt sei und die Geräte bei den Kindern sehr begehrt sind. Bei Schulleiterin Roswitha Zenk bedankte er sich für die Initiative. Er hoffte, dass man im Landkreis auch weiterhin so gut zusammenhalte, sowohl beim Spendensammeln als auch bei der Spendenvergabe. Ein besonders großes Vergelt’s Gott sagte Roswitha Zenk im Namen der Kinder der Grundschule und der offenen Ganztagesschule.