„Lasst euren Glauben nicht untergehen“

17. Mai 2022 : In der Pfarr- und Wallfahrtskirche „Mariae Geburt“ in Steinwiesen wurde Jubelkommunion gefeiert.

Steinwiesen (sd) Angeführt von den diesjährigen Erstkommunionkinder und unter den Klängen der Musikkapelle des Musikvereins Steinwiesen zogen die Jubilare in die festlich geschmückte Pfarr- und Wallfahrtskirche „Mariae Geburt“ ein.

Pfarrer Richard F. Reis zelebrierte den Festgottesdienst und erinnerte daran, dass alle Jubilare an den Tag denken sollten, an dem sie den Heiland zum ersten Mal empfangen durften. „Lasst euren Glauben nicht untergehen. Mit Gott geht es besser, jeden Tag. Ihr seid nicht allein“, gab der Priester den Männern und Frauen, aber auch den Kindern mit auf den Weg.

Die Jubilare erneuerten bei diesem Festgottesdienst ihr Taufversprechen. Sie beteten auch für alle, die sie auf ihrem bisherigen Lebensweg begleitet haben, für alle, die mit ihren Sorgen Zuflucht bei Gott suchen, für die verstorbenen Jubilare und denen, die aus Krankheit nicht dabei sein konnten.