Sieg in Schladming

05. Juli 2022 : Alpentour Trophy im 2er Damenteam – Kerstin Kuhnlein und Yvonne Liebrenz als Duo bei allen vier Etappen im Leadertrikot.

Steinwiesen/Schladming (sd) Souverän fuhren Mutter Kerstin Kuhnlein und ihre Tochter Yvonne Liebrenz (geb. Kuhnlein) bei der Alpentour Trophy, dem 4-tägigen Etappenrennen vom 23. bis 27. Juni 2022 in Schladming/Österreich, an die Spitze bei den 2er Teams der Damen.

An vier Tagen ging es in vier Etappen mit insgesamt 200 km auf eine anspruchsvolle Strecke. Die erste Etappe ging über den Dachstein auf 3.100 Höhenmeter und bereits hier fuhr man den Etappensieg ein und startete am nächsten Tag im Leadertrikot. Und so sollte es weitergehen. Die 2. Etappe über die Reiteralm und hoch zu den Giglachseen (3.200 hm) stand wieder im Zeichen der Kuhnleins. Genauso wie die 3. Etappe über den Hauser Kaibling (2.500 hm). Alle waren gespannt, ob Kerstin und Yvonne auch die 4. Etappe für sich entscheiden konnten. Und auch diese Wertung mit dem Bergzeitfahren auf die Planai (1.250 hm) ging an die beiden Steinwiesnerinnen.

Ein überragendes Resultat für die beiden Frauen. Sie konnten alle vier Etappen vor den Finninnen Rikka Tikkala und Heidi Paavalo gewinnen und holten somit souverän den Gesamtsieg der Damen. Bei teilweise über 30 Grad im Schatten wurde alles abverlangt, sowohl bergauf bei der Hitze, als auch bergab an Technik und Fahrkönnen. Beide kamen ohne Sturz oder Defekt durch. Wie stark die Leistung tatsächlich war, sieht man auch daran, dass die beiden täglich mitten im UCI Elite Damenfeld mitgefahren sind und in dieser Wertung sogar auf Platz 7 gekommen wären. Dies ist natürlich eine separate Wertung mit Weltranglistenpunkten.

Bei der täglichen abendlichen Siegerehrung im Kongresszentrum in Schladming wurde dabei viermal das Leadertrikot an Kerstin und Yvonne überreicht, mit denen beide am nächsten Tag an den Start gehen durften. Und bei einer täglichen Startaufstellung, bei so einem großen internationalen Starterfeld neben Weltmeistern zu stehen und extra mit Namen aufgerufen zu werden, war natürlich ein besonderes Erlebnis. Versorgt wurden die beiden Frauen auf den 4 Etappen von Uwe Kuhnlein mit frischen Radflaschen an den unterschiedlichen Verpflegungsstationen.


Weitere Rennen und Vorschau
Uwe Kuhnlein ging selbst am Sonntag, den 19.Juni 2022 bei der UEC MTB Marathon Europameisterschaft an den Start und belegte in der Masters Klasse den 16. Platz.

Für Yvonne geht es schon am 03. Juli 2022 mit der Bike Transalp weiter. Hier müssen bei dem 7-tägigen Etappenrennen 566 km und 18.400 hm überwunden werden. Sie startet im UCI Elite Damenfeld.

Kerstin wird mit Uwe am 16. Juli 2022 das 12h Rennen in Külsheim im 2er Mixed bestreiten. Hier konnten sie bereits 2019 im 3er Mixed den Sieg einfahren.

Fehler bei der Darstellung des Bildes.