Volleyball Jugend U16 Damen

19. Oktober 2022 : Nachwuchsteam vom SV Steinwiesen absolviert guten ersten Wettkampfeinsatz.
Teambesprechung vor dem ersten offiziellen Spiel in Memmelsdorf. Fotos: SV Steinwiesen

Das neue Nachwuchsteam der U16 Mädels aus Steinwiesen absolvierte den ersten offiziellen Spieltag in Memmelsdorf. Bei diesem 5er Turnier traf man auf die Mannschaften aus Memmelsdorf, Hirschaid, Bamberg und Neudrossenfeld.

Im ersten Spiel gegen Memmelsdorf war bei den 12 Mädels des SV noch sehr viel Nervosität zu spüren. Man spielte zu verhalten und verlor die beiden Sätze etwas zu deutlich mit 25:13 und 25:10.

Im zweiten Spiel des Tages traf man auf Hirschaid. Hier fand man schnell ins Spiel und zeigte sehr gute Ansätze in der Annahme und auch im Angriff. Es gelang ein umkämpfter aber verdienter 2:0 Sieg (25:20, 25:18), der von den vielen mitgereisten Fans lautstark umjubelt wurde.

Voller Elan ging man ins Spiel gegen das favorisierte Team aus Neudrossenfeld. Hier gelang es lange den Satz offen zu halten. Zum Ende spielte Neudrossenfeld seine größere Erfahrung aus und gewann das Spiel verdient mit 2:0 (25:22, 25:12).

Im letzten Spiel des Tages kam es zum ungleichen Duell mit der VG Bamberg. Gegen das oberfränkische Top Team hatte man, wie alle anderen Mannschaften, zu keiner Zeit eine Chance und verlor deutlich mit 2:0.

Dennoch kann der erste Spieltag des Nachwuchsteams als großer Erfolg gewertet werden. Der Sieg gegen Hirschaid zeigt, dass man auf dem richtigen Weg ist. Am nächsten Spieltag trifft man nochmals auf die gleichen Mannschaften. Es geht nun darum die Leistung zu stabilisieren, Erfahrung zu sammeln und sich noch etwas näher an die anderen Teams heran zu kämpfen.

Für den SV Steinwiesen spielten:
Annalena Betz, Lena Beierlorzer, Michelle Celik, Lena Deuerling, Emelie Hauck, Heidi Kolb, Ida Kolb, Anna Kuhnlein, Eva Kuhnlein, Helene Stöcker, Hanna Wich, Paula Wich