Sanierungserstberatung durch Fachexperten

Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein altes Haus oder eine ältere Wohnung zu sanieren, steht häufig vor vielen Fragen.

Warum sich also nicht von einem Experten beraten lassen?

Nachfolgend erklären wir Ihnen welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen und wie die Bewerbung funktionert.

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild. Wir arbeiten daran und bitten um Ihr Verständnis.

Im Rahmen des Projektes „Kommunalentwicklung“ vergibt der Markt Steinwiesen ab sofort gegen einen geringen Eigenanteil von 100 € Beratungsgutscheine im Wert von 1.000 € für eine Sanierungserstberatung durch ein Architektur-/Ingenieurbüro.

Bewerben können sich alle Bürgerinnen und Bürger, die im Markt Steinwiesen oder einem zugehörigen Ortsteil eine sanierungsbedürftige Immobilie umbauen, verkaufen oder kaufen wollen.

Hier geht's zum "Erklärfilm" mit den wichtigsten Infos:

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein...

•   Das Gebäude muss leer stehen oder mindergenutzt sein
•   Das Gebäude muss mindestens 40 Jahre alt sein
•   Das Gebäude muss außerhalb der bereits ausgewiesenen Sanierungsgebiete sowie außerhalb der Geltungsbereiche für das Interkommunale Förderprogramm liegen

Während einer etwa 10-stündigen Sanierungserstberatung durch einen Fachexperten können...

•   Gestaltungsmöglichkeiten diskutiert,
•   Fragen und Unsicherheiten ausgeräumt und
•   Lösungswege für das Sanierungsvorhaben erarbeitet werden.

Interessierte Eigentümer und potenzielle Käufer können sich für eine solche Sanierungserstberatung beim Markt Steinwiesen bewerben.

So läuft die Bewerbung ab...

1. Füllen Sie das Bewerbungsformular aus
2. Ihr Ansprechpartner bei der Verwaltung prüft die Förderfähigkeit
3. Nach einer Bewilligung bezahlen Sie den Eigenanteil in Höhe von 100 €
4. Nach Zahlungseingang wird Ihnen ein Beratungsschein überreicht, mit dem Sie sich an den Architekten Ihrer Wahl aus dem Pool wenden können.

So geht es nach dem Erhalt des Beratungsscheins weiter:

1. Sie suchen sich aus dem Architektenpool eine/n Expert/in aus und vereinbaren ein gemeinsames Erstberatungsgespräch
2. Bei einer Vor-Ort-Besichtigung und einem ausführlichen Austausch klären Sie Ihre Anliegen und Fragen rund um Ihr Sanierungsvorhaben

Für die Infobroschüre einfach nachfolgendes Bild anklicken:

Die Bewerbungsunterlagen können Sie auch in einer gedruckten Ausführung anfordern. Wenden Sie sich hierfür an den Ansprechpartner vor Ort.

Herr Rainer Deuerling steht Ihnen gerne bei Fragen zum Bewerbungsverfahren zur Verfügung.

Kontaktdaten: 
Tel. 09262/991516
E-Mail: rainer.deuerling@steinwiesen.de

Die wichtigsten Informationen zu den Voraussetzungen und dem Bewerbungsverfahren haben wir für Sie in einem Erklärfilm sowie in einer Informationsbroschüre zusammengefasst. Schauen Sie gerne rein!

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Angebot an Beratungsgutscheinen begrenzt ist!

Das Beratungsangebot wurde im Rahmen des Projektes „Kommunalentwicklung“ initiiert und wird von KRONACH Creativ e.V. getragen. Gefördert wird das Projekt durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowie durch die Oberfrankenstiftung.

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild. Wir arbeiten daran und bitten um Ihr Verständnis.
Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild. Wir arbeiten daran und bitten um Ihr Verständnis.